Connect with us

Premier League Tipps

Aston Villa – Manchester United: Tipp, Prognose und Quote (15/01/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Aston Villa vs Manchester United. Wir werden unsere Aston Villa – Manchester United Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Aston Villa – Manchester United Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Red Devils besiegen Villa – Quote: 2.35 – Betano

Glauben Sie an einen Sieg von Manchester United? Die Medien berichten von Unzufriedenheit. Dagegen gibt es nur ein Mittel: drei Punkte, um Ruhe in den Klub zu bekommen.

Auf Betano wetten

Prognose 2: United liegt nach 45 Minuten vorn: 2.90 – Betway

Ob sich Manchester United schon in den ersten 45 Minuten durchsetzen wird? Wenn Sie an eine dominante erste Halbzeit von United glauben, sollten Sie auf dieses Szenario setzen.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Cristiano Ronaldo trifft: 2.25 – 888Sport

CR7 ist nach wie vor der erfolgreichste Torschütze im Ensemble von United. Glauben Sie an mindestens ein Tor des Portugiesen gegen Aston Villa? Dann setzen Sie auf ihn!

Auf 888Sport wetten

Aston Villa – Manchester United Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Aston Villa: 2,85
  • Unentschieden: 3,40
  • Manchester United: 2,35

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Aston Villa gegen Manchester United

Aston Villa

Wie wird sich Villa von der 0:1-Niederlage im Pokal erholen? Folgt in der Liga nun gleich die schnelle Rache? Am 14.12. konnte Villa das letzte Mal in der Premier League gewinnen, nämlich gegen Norwich City. Wie wird es nun, unter anderem mit Philippe Coutinho, im neuen Jahr weitergehen? Nach der besagten Partie hatte man gegen Chelsea 1:3 und gegen Brentford mit 1:2 verloren. Hat man nun ausgerechnet gegen United bessere Karten? Der Kader ist jedenfalls besser, als es Tabellenplatz 14 aussagt.

Manchester United

Am 10. Januar konnte United Aston Villa bereits besiegen. Die beiden Mannschaften traten im Rahmen des FA Cups gegeneinander an. Das Team von Ralf Rangnick überstand die dritte Runde des Wettbewerbs und gewann mit 1:0. Dabei trat man allerdings im Theater of Dreams an und Scott McTominay traf bereits in der achten Spielminute zum ersten und einzigen Treffer für die Red Devils. Ob es nun im Rückspiel in der Liga ähnlich ausgehen wird? Immerhin hat Villa diesmal das Heimrecht und damit die Fans im Villa Park auf der eigenen Seite.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Aston Villa und Manchester United im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

  • Tor: Martínez
  • Abwehr: Cash, Konsa, Mings, Targett
  • Mittelfeld: Luiz, Ramsey, McGinn
  • Sturm: Watkins, Ings, Buendía
  • Trainer: Steven Gerrard

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

  • Tor: De Gea
  • Abwehr: Dalot, Varane, Lindelöf, Shaw
  • Mittelfeld: Fred, McTominay
  • Sturm: Greenwood, Fernandes, Rashford, Ronaldo
  • Trainer: Ralf Rangnick

Wo ist das Spiel Aston Villa gegen Manchester United anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 15. Januar um 18:30 Uhr im Villa Park.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Man kommt an ihm einfach nicht vorbei: Cristiano Ronaldo ist nach wie vor der erfolgreichste Torschütze bei Manchester United. Insofern wird Ralf Rangnick die Tore des Portugiesen im Zuge des Duells gegen Aston Villa gut gebrauchen können. Doch ob Ronaldo auch wirklich trifft? 8 Tore und 3 Torvorlagen konnte CR7 bisher in der Premier League für sich sprechen lassen – bei 16 Einsätzen im Trikot von United.

Form: Drei Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage: so sieht die Bilanz von United in den vergangenen fünf Partien aus. Es könnte schlechter laufen für Ralf Rangnick, und dennoch will so richtig keine Ruhe einkehren. Es wird immer wieder von der Unzufriedenheit diverser Spieler berichtet. Siege helfen gegen solche Gerüchte am besten. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen gestalteten sich die letzten fünf Spiele für Aston Villa hingegen ziemlich ambivalent.


More in Premier League Tipps