Auba und Lewy keep on scoring – Gerd Müllers Rekord wackelt


BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wandelt weiter auf Gerd Müllers Spuren. Robert Lewandowski bleibt Auba dicht auf den Fersen. Und die Hertha zeigt, dass es bis zur Spitzenmannschaft noch etwas hin ist.

Das waren die Highlights des 19. Spieltags der Bundesliga. Und ansonsten. Borussia Mönchengladbach scheint auf dem besten Weg zu sein, den Start in die Hinrunde zu wiederholen. Jetzt noch die dritte Saisonniederlage gegen Werder Bremen und das Desaster wäre komplett.

Der HSV strengt sich an und kann es nicht lassen. Auch dieses Jahr wollen sie auf den Abstiegskampf nicht verzichten. Der BVB kann auch dreckig gewinnen und mit Dusel. Bayer Leverkusen startet wieder mal gut durch und Augsburg möchte am liebsten nur noch Rückrunde spielen.

Demgegenüber mussten die beiden Neulinge - Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt - dann doch schmerzliche Niederlagen einstecken. Gerade bei Darmstadt scheint sich das Paderborn-Syndrom stärker bemerkbar zu machen.

Aber so lange der kleine HSV aus Hannover und die Kraichgau-Loser aus Hoffenheim keine Miniserien starten, bleiben die Aussichten gar nicht so schlecht.

Auf den VfB als Abstiegskandidaten kann da wohl keiner bauen. Denn was der ursprünglich ja auch nur als Aushilfstrainer vorgesehene Chefcoach-Novize Kramny so aus dem Team herauskitzelt, ist mehr als beachtlich. Die Schwaben spielen wieder mit Abwehr und System, und schon treffen sie auch vorne. Droht hier vielleicht sogar ein Durchmarsch in Richtung Euro-League Plätze.

Ausgleich

Kölns Anthony Modeste (M) bejubelt seinen Treffer zum 1:1 gegen den VfL Wolfsburg mit Leonardo Bittencourt (l) und Simon Zoller. Foto: Peter Steffen

So richtig langweilig spielt dagegen der 1. FC Köln. Nach unten gut abgesichert kommt man auch nicht richtig nach oben. Da kommt dann das Derby gegen Borussia Mönchengladbach im Februar gerade recht, um doch noch etwas Pep in die Saison zu bringen. Einen Sieg hat man ja schon eingefahren.

Und so wie die Gladbacher jetzt wieder drauf sind, kann da durchaus noch ein zweiter Triumph folgen. Dann müssten die Borussen eigentlich einen dritten Trainer holen, der eine neue Serie startet. Wer trainiert gerade die U23 am Niederrhein? Arie van Lent - nun dann...

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!