Connect with us

Aktuell

Kaufoption für Bayern-Star Cuisance: Letzte Hoffnung in Marseille mit Neu-Coach Sampaoli?

Zieht Olympique Marseille nach Ankunft von Trainer Jorge Sampaoli doch noch die Kaufoption für Bayern Münchens Michael Cuisance?

Michael Cuisance (l., mit Lucas Hernández) blieb beim FC Bayern München in der Saison 2019/2020, wie hier in Sinsheim, meist nur das Warm-up.

Weder beim FC Bayern München noch bei Olympique Marseille konnte sich Michael Cuisance (21) bisher durchsetzen. Ändert sich seine Situation bei ,,OM” unter dem neuen Coach Jorge Sampaoli?

Die Ankunft des neuen Trainers Jorge Sampaoli (60) bei Olympique Marseille könnte für den Leih-Profi des FC Bayern München, Michael Cuisance (21) entscheidend sein.

Sampaolis vor wenigen Wochen geflüchteter Vorgänger André Villas-Boas (AVB) hat nicht auf den vom FC Bayern ausgeliehenen Mittelfeldspieler gesetzt.

Die Cuisance ähm Cuisance-Bilanz: Wettbewerb übergreifend 25 Spiele und nur eine Vorlage.

Sowohl Frankreichs Fußball-Bibel L' Equipe als auch Sky berichten, dass Michael Cuisance wohl aus Marseille zum FC Bayern München zurückkehren wird. Mit Villas-Boas verlor der Franzose den Trainer, bei dem er als Wunschspieler galt.

Dass ,,OM” zum absoluten Chaos-Klub der französischen Ligue 1 geworden ist, liegt an der katastrophalen Transfer-Politik. Der vom US-amerikanischen Klub-Eigner Frank McCourt zum Präsidenten beförderte Ex-Manager Pablo Longoria (34) hat eine desaströse Bilanz vorzuweisen. Das gilt  nicht nur für Bayern-Profi 2). Aus Protest gegen McCourt brachten sie die Partie gegen Stade Rennes zur Absage.

Anfang der Woche kam der neue Coach Jorge Sampaoli beim Chaos-Klub in Marseille an. Er hat sich in der Nachfolger-Frage wohl gegen den Ex-Dortmund-Coach Lucien Favre (63) durchgesetzt. Von seiner Arbeit mit Michael Cuisance wird der Verbleib des Bayern-Spielers in Marseille abhängen. Sampaoli coachte 1017/2018 die argentinische Nationalmannschaft. Er scheiterte mit dem Star-Ensemble um Lionel Messi (33) bei der WM in Russland bereits im Achtelfinale.


More in Aktuell