Connect with us
Salah, Liverpool

Aktuell

Beste Torschützen der Premier League

Platz 11

Wer konnte in der laufenden Premier-League-Saison 2021/2022 bisher am meisten überzeugen? Welcher Stürmer erwies sich für sein Team als am wertvollsten? Die Rangliste der aktuellen Torschützen sagt vieles darüber aus, welche Teams bislang erfolgreich waren und welche Spieler zu den Besten der Welt gehören. Schließlich ist die Premier League auch eine der besten Ligen der Welt und deren Vereine sind regelmäßig in den Finals sämtlicher europäischer Wettbewerbe vertreten. Gleich vier Spieler belegen den 11. Platz der Rangliste der besten Torschützen Englands. Alle Angaben gehen auf den Stand vom 12. Januar 2022 zurück. Bernardo Silva, Neal Maupay, Mason Mount und Raheem Sterling teilen sich bislang den besagten 11. Platz. Die besagten Spieler haben sieben Tore vorzuweisen. Raheem Sterling konnte für den aktuellen Tabellenführer dabei zwei Tore per Elfmeter erzielen. Mason Mount ist derzeit der erfolgreichste Torschütze der Blues – und das als offensiver Mittelfeldspieler. Zudem stehen auch Neal Maupay (Brighton & Hove Albion) und Bernardo Silva (Manchester City) derzeit bei sieben Treffern, was bereits vergegenwärtigt, dass die Sky Blues durchaus in Torlaune sind.

Platz 4

Gleich sieben Spieler der Premier League konnten acht Treffer erzielen. Zum Stand vom 12. Januar sind dies namentlich Heung Min Son, Emile Smith Rowe, Raphinha, Sadio Mané, Emmanuel Dennis, Cristiano Ronaldo und Michail Antonio. Heung Min Son ist in dieser Saison so etwas wie die Lebensversicherung der Spurs, denn Harry Kane ist bislang nicht der Faktor, den er sonst für die Londoner darstellt. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass die Wechselgerüchte und vielleicht auch Absichten des Stürmers nicht gerade motivierend eingewirkt haben. Insofern ist der Südkoreaner derzeit der Goalgetter der Spurs. Emile Smith Rowe hat sich hingegen zum wertvollsten Spieler der Gunners entwickelt. Auf seine Tore ist Mikel Arteta nun besonders angewiesen, denn nach dem Zerwürfnis mit Pierre-Emerick Aubameyang sind seine Tore umso wichtiger. Raphinha weckt mit seinen Leistungen bei Leeds United Begehrlichkeiten und soll bei namhaften Top-Vereinen auf dem Zettel stehen. Sadio Mané zählt mit seinen acht Toren zu den Top-Torschützen der Reds, während der Name Emmanuel Dennis (FC Watford) recht überraschend auf der Liste auftaucht. Cristiano Ronaldo bewährte sich mit seinen acht Treffern, davon zwei Elfmeter, nach seinem Wechsel zu United als bester Torschütze seines Teams. Dass Michail Antonio (West Ham United) derart gut in die Saison kommen würde, war zuvor auch nicht abzusehen, erklärt aber unter anderem die gute Form der Londoner.

Plätze 3-1

Platz 3: Jamie Vardy: Neun Tore konnte Jamie Vardy zu den Geschicken der Foxes beisteuern. Damit ist der Brite wieder mal unter den Besten der Premier League vertreten. Den Foxes hat es nur bedingt etwas gebracht, denn der aktuell zehnte Platz ist für deren Ambitionen sicherlich zu wenig.

Platz 2: Diogo Jota: Jürgen Klopp ist mit Neuzugang Diogo Jota hochzufrieden. Warum das so ist, konnte der Portugiese als Vertreter von Roberto Firmino unter Beweis stellen. Gleich zehn Tore schoss Jota für die Reds. Die Zahlen von Mané, Jota und Salah beweisen, wie gut die Offensive Liverpools bisher funktioniert hat.

Platz 1: Mohamed Salah: Denn jener Mohamed Salah führt die Rangliste der besten Torschützen der Premier League souverän an. In der aktuellen Saison 21/22 schoss der Ägypter bislang 16 Tore, zumal zwei davon auf Elfmetertore zurückgingen. Wird The Egyptian King auch weiterhin so treffen? Dann dürfte ihm die Torjäger-Kanone der Premier League sicher sein.


More in Aktuell