Kontaktieren Sie uns

Serie A

Bologna – Juventus: Tipp, Prognose & Quote (18/12/2021)

In diesem Tipp blicken wir auf die Begegnung zwischen Juventus und Bologna. Der Gastgeber geht nach der Niederlage gegen Turin in diese Partie. Trotz der Niederlage waren sie eine ständige Bedrohung und werden versuchen, die gleiche Leistung gegen Juventus zu wiederholen.

Bologna – Juventus  Tipps und Vorhersagen

auf Betway wetten

Vorhersage 1: Bologna gegen Juventus 1X2: Juventus gewinnt – Quote: 2,50 – Betway

Bologna hat aus den letzten 5 Begegnungen gegen Juventus keinen einzigen Punkt geholt. Wir sind zwar der Meinung, dass sie in dieser Saison gegen große Mannschaften gute Leistungen gezeigt haben, aber wir glauben nicht, dass sie einer Juventus-Mannschaft, die im Rennen um die ersten vier Plätze weiter Boden gutmachen will, gewachsen sind.

auf 888sport wetten

Vorhersage 2: Ein Tor für beide Mannschaften: 1,80- 888sport

In dieser Saison hat die Heimmannschaft in allen Begegnungen gegen große Mannschaften mindestens ein Tor erzielt. Juventus ist defensiv nicht überragend, daher tippen wir darauf, dass Bologna einen Weg durch die Abwehr findet.

auf Betano wetten

Vorhersage 3: Über 2,5 Tore: 1,90 – Betano

Juventus hat in den letzten 5 Spielen gegen Bologna durchschnittlich 2 Tore erzielt. Wir sehen, dass sich das gleiche Muster hier wiederholen wird. Es ist möglich, dass in diesem Spiel bis zu 3 Tore fallen.

Quoten für Bologna – Juventus

Die 1X2-Quoten des Buchmachers Betway für dieses Spiel lauten wie folgt:

  • Bologna: 4,10
  • Unentschieden: 3,60
  • Juventus : 2,50

Die Quoten können sich ändern, also überprüfen Sie sie vor dem Wetten.

Statistiken und erwartete Aufstellung – Bologna – Juventus

Bologna

Bologna hat sich in der ersten Hälfte der Tabelle festgesetzt. Obwohl sie auf Platz 10 liegen, haben sie nur 4 Punkte Rückstand auf Juventus. Bologna hofft, dieses Mal besser als Platz 12 abzuschneiden und hat mit seinen Sommereinkäufen gute Arbeit geleistet. Der Verein wird derzeit mit 114 Mio. € bewertet.

Juventus

Juventus ist in der letzten Saison auf Platz 4 abgerutscht und steht in der laufenden Saison noch schlechter da. Der aktuelle Marktwert des Vereins wird mit 768 Mio. € angegeben, aber aus irgendeinem Grund liegt die alte Dame auf Platz 7 und hat 12 Punkte Rückstand auf Inter Mailand. Im Sommer wurden insgesamt 22 Mio. € für Transfers ausgegeben und 31 Mio. € durch Spielerabgänge eingenommen.

Bologna - Juventus tipp

Erwartete Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung für das kommende Spiel.

Erwartete Aufstellung von Bologna (3-4-2-1):

  • Torhüter: Skorupski
  • Verteidigung: Theate, Medel, Soumaro
  • Mittelfeld: Hickey, Svanberg, Viola, Olsen, Barrow, De Silvestri
  • Angriff: Arnautovic
  • Trainer: I. Juric

Erwartete Aufstellung von Juventus (4-2-3-1):

  • Torhüter: Szczesny
  • Verteidigung: Pellegrini, Chiellini, Bonucci, De Sciglio
  • Mittelfeld: Rabiot, Locatelli, Cuadrado, Barnadeshi, Dybala
  • Angriff: Morata
  • Trainer: Max Allegri

Wo kann ich das Spiel zwischen Bologna und Juventus sehen?

Das Spiel beginnt am 18. Dezember um 18:00 Uhr im Stadio Renato Dall'Ara

Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder auf BESoccerTV verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Bisherige Begegnungen

Beide Teams sind in der Liga zuletzt 5 Mal aufeinander getroffen. Leider hat die Heimmannschaft keinen einzigen Sieg vorzuweisen, da Juventus alle 5 Begegnungen gewonnen hat. Das letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Teams fand im Mai statt, als die alte Dame Bologna mit 4:1 besiegte.

Aktuelle Form

Wenn man sich die letzten 5 Spiele beider Mannschaften vor diesem Spiel anschaut, kann man davon ausgehen, dass der Sieg wieder auf das Konto der Gäste gehen wird. Juventus hat in diesen 5 Partien 3 Siege erzielt. Die einzige Niederlage in diesem Zeitraum gab es gegen Atalanta.

Bologna hat 2 seiner letzten 5 Spiele gewonnen und dabei 2 Siege und ein Unentschieden erzielt. Ihre Leistungen gegen Roma, Fiorentina und Torino in den letzten Spielen lassen vermuten, dass sie kein leichtes Spiel für die alte Dame sein werden.


Mehr in Serie A