Kamara im Fokus: FC Bayern jagt Marseilles Defensiv-Juwel


Der FC Bayern München setzt mit Benjamin Pavard, Lucas Hernández, Bouna Sarr und Tanguy Nianzou gleich auf vier französische Abwehrspieler.

Nun möchte der deutsche Rekordmeister offenbar einen weiteren Defensivspieler aus dem Weltmeister-Land an sich binden.

Nach Informationen der L’Équipe, haben die Bayern ein Auge auf Boubacar Kamara geworfen.
Der 21-Jährige steht momentan bei Olympique Marseille unter Vertrag und ist dort noch bis 2022 gebunden. Ein Transfer des Defensiv-Talents könnte die Münchner angeblich zwischen 40 und 60 Millionen Euro kosten.

In der Hintermannschaft ist Kamara flexibel einsetzbar.
Der französische U21-Nationalspieler wurde als Innenverteidiger ausgebildet, übernimmt aber meist die Aufgaben im defensiven Mittelfeld. Das Juwel zeichnet sich besonders durch seine Athletik und Zweikampfstärke aus und soll schon seit Jahren auf dem Radar der Bayern-Scouts sein.

Bereits als sich Rechtsfuß im Alter von 18 Jahren in der französischen Liga in den Vordergrund spielte, hat der Triple-Sieger genau hingesehen, heißt es.

Die Interessenten für Kamara sind zahlreich

 

Doch die Münchner sind nicht die einzigen, die die Talente Kamaras gerne für sich nutzen würden. Denn der FC Barcelona verfolgt den Werdegang des Youngsters offenbar noch länger als der bayrische Kontrahent.

Außerdem gelten, laut L’Équipe, Arsenal und der FC Chelsea als weitere Interessenten für das Defensiv-Juwel.

Im letzten Sommer hätten zudem die AC Milan und Paris Saint-Germain in Marseille angeklopft. Damals scheiterte ein Transfer angeblich, weil Kamara mit seinem Ausbildungsverein in das Abenteuer Champions League starten wollte.

Da der neunfache französische Meister nun aber bereits nach der Gruppenphase ausgeschieden ist und künftig nicht mal in der Europa League spielen wird, könnte das Abwehrtalent einen baldigen Wechsel anstreben.

Boubacar Kamara - Spielerprofil und Leistungsdaten

Kamara, Marseille
Boubacar Kamara von Olympique Marseille soll das Interesse des FC Bayern geweckt haben. Copyright: imago images / PanoramiC

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Thiago, Müller, Bayern
Schock für Fans: Ur-Bayer Thomas Müller „wie Thiago“ nach England?

Choupo-Moting, Bayern
Eric-Maxime Choupo-Moting setzte nach seinem Tor für den FC Bayern ein Zeichen gegen Rassismus. Copyright: imago images / Sven Simon

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.