Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Brighton – Manchester United: Tipp, Prognose und Quote (07/05/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Brighton vs Manchester United. Wir werden unsere Brighton – Manchester United Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Brighton – Manchester United Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: United besiegt Brighton – Quote: 2.55 – Betano

Manchester United muss Brighton besiegen, um im Kampf um die internationalen Plätze nicht ganz alt auszusehen. Am 22. Mai tritt man am letzten Spieltag dann noch gegen Crystal Palace an. Trauen Sie United den Sieg zu?

Auf Betano wetten

Prognose 2: United gewinnt Halbzeit 1: 3.05 – Interwetten

Denken Sie, dass die Mannschaft um Interimstrainer Ralf Rangnick nach 45 Minuten gegen Brighton vorn liegen wird? Wenn ja, sollten Sie auf dieses Szenario tippen!

Auf Interwetten wetten

Brighton – Manchester United Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Brighton: 2,82
  • Unentschieden: 3,30
  • Manchester United: 2,55

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Brighton gegen Manchester United

Brighton

Nach 35 Spieltagen steht Brighton auf Tabellenplatz 9 in der Premier League. Nach oben ist nicht mehr viel möglich, nach unten hin aber auch nicht. So gesehen ist die Saison für Brighton beendet, aber natürlich möchte man im Heimspiel gegen Manchester United ein gutes Spiel spielen. Am 15. Mai wird man auswärts in Leeds zu Gast sein, ehe man am 22. Mai das Heimspiel und zugleich letzte Spiel der Saison gegen West Ham United bestreiten wird. Mit neun Punkten mehr könnte man West Ham United sehr theoretisch noch von Tabellenplatz 7 verdrängen. Dafür dürften die Hammers allerdings keinen Punkt mehr holen.

Manchester United

Crystal Palace heißt der letzte Gegner der Red Devils in der Liga, nachdem das Spiel gegen Brighton & Hove Albion passé sein wird. Man hat damit die Chance, sich versöhnlich von den Fans zu verabschieden. Doch für das Team um Ralf Rangnick geht es selbst noch um eine ganze Menge. Sechs Punkte lagen die Hammers in der Tabelle hinter United, doch dabei hat die Mannschaft von David Moyes noch ein Spiel weniger im Vergleich auf dem Buckel. Nach oben hin sollte man also den Anschluss nicht verlieren, die Rückspiegel aber auch nicht vergessen.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Brighton und Manchester United im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:

  • Tor: Sanchez
  • Abwehr: Cucurella, Dunk, Veltman
  • Mittelfeld: Trossard, Caicedo, Bissouma, March
  • Sturm: MacAllister, Mwepu, Welbeck
  • Trainer: Graham Potter

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

  • Tor: De Gea
  • Abwehr: Dalot, Lindelöf, Varane, Telles
  • Mittelfeld: McTominay, Matic
  • Sturm: Elanga, Mata, Fernandes, Ronaldo
  • Trainer: Ralf Rangnick

Wo ist das Spiel Brighton gegen Manchester United anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 7. Mai 2022 um 18:30 Uhr im The AMEX.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky Sport-Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 29 Einsätze, 18 Tore und 3 Torvorlagen – das die Zahlen des 37-Jährigen in der Premier League in dieser Saison. Damit ist der Portugiese der erfolgreichste Torschütze von Manchester United und mit Sicherheit auch der Schlüsselspieler dieser Partie. Graham Potter muss sein Team vor allem auf CR7 vorbereiten und einstellen – so gut es eben geht. In den letzten Spielen dieser Saison wird der Offensivspieler nochmals alles geben wollen.

Form: Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen treffen auf drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage in den letzten fünf Ligaspielen. Während die erste Serie zu Manchester United gehört, kann Brighton auf eine überzeugende Serie zurückschauen. Mit einem Punktgewinn über United würde Graham Potter den Endspurt in der Liga noch besser machen. Doch United braucht die Punkte und will sich nicht noch von West Ham United einholen lassen.


Mehr in Premier League Tipps