Das Can nicht wahr sein: BVB nach Gegentoren nur auf Rang 9


Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund 4:3
3:4 nach 3:2-Führung bei Bayer Leverkusen - Erling Braut Haaland ist das Gesicht der Verzweiflung bei Borussia Dortmund! Foto: Imago Images / Kolvenbach

Das könnte es schon gewesen sein! Je nach Ausgang des zweiten Spitzenspiels an diesem 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga, FC Bayern München gegen RB Leipzig am Sonntag, könnte die Meisterschaft für Borussia Dortmund bereits in weite Ferne rücken.

Ein Sieg der Münchner gegen die Leipziger, die noch nie in der Allianz Arena gewonnen haben, und das Thema ,,Die Bundesliga ist so spannend wie noch nie” ist erst mal durch.

Das liegt aber auch an der wankelmütigen Borussia aus Dortmund, die am Samstagabend in einem turbulenten und jederzeit hochklassigen Bundesliga-Spitzenspiel mit 3:4 (2:2) unterlegen ist.

Ein 82-Sekunden-Blackout kostet Dortmund den minimalen Gewinn von einem Punkt in einem Spiel, das aufgrund seiner Rasse und seiner Dramaturgie eigentlich keinen Sieger verdient hat. Leverkusen zeigt auf: Nimmt man Borussia Dortmund Erling Braut Haaland (19) aus dem Spiel, ist die Torgefahr minimiert – und bei Dortmunds Panik-Orchester in der Defensive sind immer Treffer drin. Siehe Bremen, siehe nun Leverkusen! Die abstiegsbedrohten Hanseaten haben den BVB im Pokal 3 Tore eingeschenkt, die Leverkusener gar 4!

Lars Bender Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund 4:3
Auf ,,unsere Benders" ist bei Bayer 04 Leverkusen Verlass! Lars Bender bejubelt hier das 4:3-Siegtor für die Bayer-Elf gegen Borussia Dortmund. Foto: Imago Images / Jörg Schüler

Titelanwärter Borussia Dortmund kassierte so viele Gegentore wie Aufsteiger Union Berlin

Und wieder ziehen sie geschlagen von dannen: Borussia Dortmund nach dem 1:3 bei Union Berlin... (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)
Anders gesagt: Der Haaland-Effekt hat sich beim BVB seit Dienstag, spätestens aber seit Samstag wieder verflüchtigt.

Ein 19-jähriger Youngster kann, nein darf nicht immer die Feuerwehr spielen, wenn in der Abwehr reihenweise Fehler gemacht werden, wenn gestandene Nationalspieler wie Manuel Akanji ständig neben sich stehen oder auch Torhüter Roman Bürki bei 8 Torschüssen der Leverkusener 4-mal den Ball aus dem Netz holen muss.

Nach starkem Start in die Rückrunde ist bei Borussia Dortmund trotz eines Traumtors von Neuzugang Emre Can wieder Ernüchterung eingekehrt. Wie schon beim Pokal-Aus in Bremen (2:3) 4 Tage zuvor bleibt die Mannschaft von Trainer Lucien Favre in Leverkusen den Nachweis, nach höheren Weihen streben zu wollen, schuldig.

Lars Bender (82.) erzielt den 4:3-Siegtreffer für die Bayer-Elf, die im Kampf um die Champions-League-Plätze einen wichtigen Erfolg feiert. Sein Zwillingsbruder Sven ,,Manni” Bender (30), gestählt aus 50 internationalen Spielen mit Dortmund und Leverkusen, nimmt den jungen Norweger in der zentralen Bayer-Innenverteidiger-Position aus dem Spiel. Bender bearbeitet Haaland, grätscht ihm in 90 Minuten immer wieder in die Parade.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Davie Selke Hertha BSC
Bei Klinsmann blieb dieser Bundesliga-Star ohne Tor
Ferran Torres, FC Valencia
BVB buhlt um spanischen Mega-Transfer
Paco Alcacer Borussia Dortmund
Echte Liebe war es mit diesem BVB-Stürmer nie
Hertha BSC FC Bayern München 25. März 2014
On this Day: Als die Bayern frühester Meister wurden...

Nur Emre Can mit Klartext

Baye
Unglaublich, aber trotz dieses 30-Meter-Traumtors von Emre Can zum 1:2 stand Borussia Dortmund bei Bayer Leverkusen (3:4) am Ende mit leeren Händen da. Foto: Imago Images / Jan Huebner

Es ist ein Wirkungstreffer, den Borussia Dortmund am Samstagabend hinnehmen muss.

,,C’ est ne pas possible” – auf gut Deutsch: Das kann bzw das can nicht wahr sein – diesen Satz murmelnd, sieht man BVB-Coach Lucien Favre (62) nach dem Spiel in der Mixed Zone der BayArena.

,,Wenn wir führen oder wenn es 0:0 steht, dann müssen wir die Situationen besser beherrschen, bei Balleroberung besser sein, wir müssen mit mehr Geduld spielen”, fordert Favre anschließend in der Pressekonferenz.  Der BVB hat 32 Treffer kassiert, so viele wie Aufsteiger Union Berlin. 8 Mannschaften können in der Bundesliga eine bessere Defensiv-Bilanz vorweisen als der Vizemeister aus Dortmund, der mit hohen Ambitionen in die Saison gestartet ist.

,,Wir kassieren zu einfach Gegentore“, moniert auch BVB-Winter-Neuzugang Emre Can nach dem Schlusspfiff bei Sky, „die Mannschaft muss eines lernen: Wenn man in Führung geht, muss man ein bisschen dreckiger sein.“

Ligalive-Infografik: Diese Spieler machen beim BVB die meisten Defensiv-Fehler, Bundesliga 2019/2020

Ligalive-Infografik: Leistungsdaten Emre Can, Borussia Dortmund, Bundesliga 2019/2020

Ligalive TV: BVB-Coach Lucien Favre nach dem Spiel in Leverkusen

Ligalivenet Premium-Dienste

LIGALIVEPLUS

Ich lade Sie ein Ligaliveplus Mitglied zu werden. Schlauer werden, Spass haben, Schnapper klemmen. Coming soon.

CLOSELOOKNET

The dossier site. Global content for global people. Top content for top subjects.

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.