Coman, Bayern, dann boxt doch öfters!

,,Man gibt sich die Hand und die Sache ist vergessen" - so hielten es auch Robert Lewandowski (l.) und Kingsley Coman vom FC Bayern nach ihrem Boxkampf und im Spiel bei Fortuna Düsseldorf. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Der Ausflug in die Welt des Boxens scheint dem FC Bayern München nicht geschadet zu haben. Im Gegenteil. Nach seiner Schlägerei mit Robert ,,The Lewy“ Lewandowski hat Kingsley ,,The King“ Coman im Sonntagsspiel bei Fortuna Düsseldorf (4:1) 2-mal ausgeteilt.

Man könnte jetzt schreiben: Coman schlägt Fortuna in der 1. Runde k. O., aber das wäre dann doch zu banal…

Aber die Reaktionen der Bayern nach dem 4:1-Spaziergang in Düsseldorf, bei dem sich FCB-Legende Dietmar Hamann stellenweise ,,an Sommerfußball erinnert“ sieht, sind irgendwie passend. Thomas Müller spielt im Sky-Interview die Elfmeterszene mit Mats Hummels (86.) nach.

Niklas Süle äußert sich noch einmal konkret zu Lewandowski vs. Coman…

Ging Kingsley Coman (r.) bei Robert Lewandowski zu weit? (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Süle über das große FC Bayern-Promiboxen

Robert ,,The Lewy" Lewandowski ging in Düsseldorf leer aus... (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
,,Die beiden wissen auch, dass sie sich nicht im Training aufs Maul hauen sollten“, sagt der Nationalspieler am Sonntagabend.

Süle weiß aber auch: „Emotionen gehören dazu. Wir sind eine lebhafte Truppe, da kann es auch mal zu Streitigkeiten kommen. Aber was die beiden gemacht haben, gehört sich
nicht.“

Süle hat beim großen FC Bayern-Promiboxen den Ringrichter gegeben.

Der Innenverteidiger: ,,Ich habe es versucht mit meinem Körper. Aber das ist nicht so leicht, wenn die Stimmung so aggressiv ist.“

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Matthäus' Kampf mit Lizarazu wirkte 1998 auch positiv...

Man gibt sich die Hand und wird ausgewechselt: Bayerns Manuel Neuer musste in Düsseldorf verletzungsbedingt für Sven Ulreich vom Platz. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Anders gesagt: Beim FC Bayern sollten sie öfters boxen. Der Sportarten-Wechsel hat sich nicht wirklich negativ bemerkbar gemacht, auch zu wesentlich früheren Zeitpunkten nicht.

Im Anschluss an den Sparrings-Kampf zwischen Lothar ,,The Loddar“ Matthäus und Bixente ,,Liza“ Lizarazu 1998 holt Bayern sich nach der Demütigung ein Jahr zuvor durch Lautern die Meisterschale zurück.

In diesem Jahr hat man sich neben dem Boxsport auch im Handball versucht, Mats Hummels leistet sich in Düsseldorf wie auch zuvor in Leverkusen (1:3) ein elfmeterwürdiges Handspiel. Die geografische Nähe zur Handball-Hochburg Köln scheint also bei diesen Auftritten keine unwesentliche Rolle gespielt zu haben. Vielleicht wars aber auch nur die Inspiration? Wir wissen es nicht!

Das Thema mit dem Boxkampf ist sowieso vom Tisch. ,,Man gibt sich danach die Hand und dann ist es erledigt“, schildert Niklas Süle die Dinge wieder mal leicht verständlich. Nach Punkten hat der FC Bayern den BVB mit dem 4:1 bei der Fortuna und vor der 30. Runde wieder geschlagen. Hoffentlich prügeln sie sich am Ende nicht um die Meisterschale…

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel Fortuna Düsseldorf gegen FC Bayern München, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Player Profile Kingsley Coman, FC Bayern München, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Friedhelm Funkel: ,,Bayern war zu gut für uns"