Bayern-Profi Jerome Boateng ist der Absteiger der Saison


Jérome Boateng spielte beim FC Bayern eine schwache Saison. (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images )

Wir wissen nicht, wo Jérome Boateng (30) den 8:0 (5:0)-Kantersieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Estland gesehen hat.

Vielleicht ist er im Urlaub oder mitten in der Produktion für sein nächstes Heft. In jedem Fall ist sein Name rund um ,,Die Mannschaft” dieser Tage kein Thema mehr gewesen.

In der berühmten Kicker-Umfrage unter 250 Profis der Fußball-Bundesliga, die am Montag veröffentlicht wird, ist Boateng jedoch schon präsent.

Leider in der Rubrik, in der wohl kein Spieler in der deutschen Fußball-Eliteliga freiwillig landen will.

Schwache Leistung, nicht nur in Freiburg: Bayern Münchens Weltmeister-Duo Jérome Boateng und Mats Hummels. (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Der traurige Boateng in Berlin: Ein Bild dieser Saison...

Arjen Robben (l.) in seinem letzten Spiel für den FC Bayern, dem DFB-Pokalfinale 2019 gegen RB Leipzig in Berlin (3:0). Jérome Boateng schmollt indes auf der Bank...
Arjen Robben (l.) in seinem letzten Spiel für den FC Bayern, dem DFB-Pokalfinale 2019 gegen RB Leipzig in Berlin (3:0). Jérome Boateng schmollt indes auf der Bank... (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Für die Profis der Fußball-Bundesliga ist Jérome Boateng der ,,Absteiger der Saison”.

Eine Auszeichnung, um die sich niemand reißt, die er aber direkt von seinem Ex-Nationalmannschafts- und Münchner Teamkollegen Mats Hummels (30), den die Profis im Winter 2018/2019 als besonders glücklos einschätzen, übernommen hat.

Mit 17,6 Prozent der abgegebenen Stimmen liegt der Noch-Münchner Boateng klar vor dem vom FC Bayern München zum FC Schalke 04 gewechselten Sebastian Rudy. Es folgen der ausgebootete Schalker Stammkeeper Ralf Fährmann mit 8,8 und der mit dem VfB Stuttgart aus der Bundesliga abgestiegene Ex-Nationalstürmer Mario Gomez.

Nein, es ist nicht die Saison des Jérome Boateng gewesen – als die Bayern in Berlin das ,,Double” im Pokalfinale gegen RB Leipzig (3:0) klar machen, ist er nur Statist, bleibt in seiner Heimatstadt 90 Minuten auf die Bank. Franck Ribéry und Arjen Robben hingegen, die den FC Bayern bereits verlassen haben, kommen dagegen noch zu einem Einsatz.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Auch Schalkes Sebastian Rudy ist ein Absteiger dieses Jahres

Sebastian Rudy im Dress des FC Schalke 04 - Ein Millionen-Missverständnis? (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

In Zahlen liest sich die Saison für den als ,,Absteiger” titulierten Boateng so. Er verschuldet die meisten Bayern-Elfmeter in dieser Saison (siehe auch Ligalive-Infografik).

20 Bundesliga-Spiele macht der CL-Sieger von 2013 in seiner mutmaßlichen Abschiedssaison für den FC Bayern, bleibt dabei ohne Torerfolg. Im Pokalfinale, aber auch in den letzten beiden Bundesliga-Spielen in Leipzig (0:0) und beim 5:1-Meisterstück gegen Frankfurt bleibt Boateng außen vor.

Die Empfehlungen seiner (Noch)-Vorgesetzten Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß (,,Er braucht dringend Luftveränderung”) tragen sicherlich nicht dazu bei, die Dinge besser zu machen. Boateng steht beim FC Bayern vor einem traurigen Abschied.

Wenig erbaulich ist der Einstand von Sebastian Rudy (29) beim FC Schalke 04. Für 16 Mio. Euro vom FC Bayern geholt, ist der Schwabe einer der 3 teuersten Spieler, die S04 je verpflichtet hat. Rechtfertigen kann er diese hohe Summe nie. 21 Bundesliga-Spiele, 0 Tor-Beteiligungen, ein Empfehlungsschreiben ist das nicht. ,,Klar, Schalke hat eine Horrorsaison hinter sich und der Millioneneinkauf war nicht gut genug für einen Stammplatz”, heißt es dazu am Montag bei Veröffentlichung der gesamten Umfrage im Kicker-Sportmagazin, ,,da bietet sich ein Kreuzchen an.”

Ligalive-Infografik: Kein Spieler des FC Schalke 04 blieb länger ohne Tor als Sebastian Rudy, Bundesliga 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: So viele Elfmeter verschuldete Jerome Boateng beim FC Bayern München, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge über Boateng

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.