FC Schalke 04: Eine ,,Drecks-Saison” in Königsblau


Schalke-Trainer Huub Stevens im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (1:2). (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Trainer Domenico Tedesco entlassen, Sportvorstand Christian Heidel weg, in der Champions League deklassiert, in der Bundesliga mit dem tiefsten Sturz eines Vizemeisters seit langem - auf Schalke kann wohl nicht mal eine Nicht-Meisterschaft des BVB in dieser Saison für Glücksmomente sorgen.

Nein, dafür ist bei den Königsblauen in dieser Spielzeit zu viel kaputt gegangen! Der Verein, der seit 61 Jahren der Deutschen Meisterschaft hinterher jagt und der mit dem 2. Tabellenplatz im letzten Jahr und dem legendären 4:4 bei Borussia Dortmund so viel Kredit zurückgewonnen hatte, steht (mal wieder) vor einem Scherbenhaufen.

Sieht man dann den völlig verzweifelten Huub Stevens (65) in seinem 3. Engagement als Schalke-Trainer an der Seitenlinie, muss man eigentlich nicht mehr wissen. Der ,,Knurrer von Kerkrade" tut das ,,alles aus Liebe" zu dem Verein, der ihn als Trainer in die Bundesliga holte und bekannt machte. Er spürt - wie alle anderen auch - den bleiernen Druck, der auf S04 lastet. Wie am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (1:2) präsentiert sich ,,Königsblau" zu oft zu uninspiriert und mit haarsträubenden individuellen Fehlern. Die Lage auf Rang 14 wird mit der Aussicht auf ein mögliches ,,Endspiel" um Rang 16 gegen den VfB Stuttgart nicht besser.

Schalkes Fans - hier beim 0:3 in Mainz - sind mit ihrer Geduld am Ende... (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Schalkes bitterer Knock-out gegen Frankfurt taugt nicht zur Legendenbildung!

Eintracht Frankfurt feiert das späte Elfmeter-Geschenk in der Veltins Arena.... (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Zugegeben, bitterer als Schalke gegen Frankfurt kannst Du ein Spiel kaum noch verlieren.

Ein Elfmeter per Video-Beweis in der 9. Minute der Nachspielzeit, das ist nichts fürs Nervenkostüm! Andererseits muss man sich bei den Schalkern fragen: Wie kommt ein Führungsspieler wie Daniel Caligiuri Sekunden vor dem Abpfiff des hart, aber konsequent agierenden Schiedsrichters Sascha Stegemann (Niederkassel) dazu, den Torhüter zu spielen? Die Entscheidung, die zum Schalker Knock-out geführt hat, ist hart, aber korrekt.

Natürlich muss sich Huub Stevens nach so einem Spiel vor seine Spieler stellen. Dass Caligiuri aber zuvor geschubst worden sei, diese Meinung hat der rührige Niederländer wohl exklusiv.

Der ,,Jahrhundert-Trainer" des FC Schalke 04 geht in seinem Weltgericht nach der Partie gegen die Hessen aber noch weiter.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Katastrophale Heimbilanz: Schalke spielt die Arena leer!

Wer früher kommt, kann früher gehen... Schalke-Fans verlassen die Veltins Arena vorzeitig und in Scharen.
Wer früher kommt, kann früher gehen... Schalke-Fans verlassen die Veltins Arena. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

,,Die ganze Welt ist gegen uns", hat Stevens nach dem Spiel in der Pressekonferenz gleich ein ganzes Universum von Schalke-Hatern entdeckt, ,,aber es ist geil, dagegen zu kämpfen."

Schalke gegen den Rest der Welt? Pardon, das ist, wie man in Frankfurt sagen würde ,,großer Kappes"! Die Situation der Schalker ist vor allem sportlichen Aspekten geschuldt, nicht irgendwelchen Verschwörungstheorien.

Mit Leon Goretzka, Thilo Kehrer, Max Meyer und Naldo hat man vor und während der Saison in Sachen Abgängen zu viel Substanz eingebüßt. Die zusammen für fast 40 Mio. Euro geholten Neuen Omar Mascarell, Sebastian Rudy, Salif Sané und Suat Serdar suchen mit gerade mal 3 erzielten Bundesliga-Toren noch den Weg nach Gelsenkirchen...

Augenfällig in dieser ,,Drecks-Saison", wie Stevens die Spielzeit im vereinseigenen TV nennt, ist vor allem die signifikante Schalker Heimschwäche. S04 ist nach Hannover 96 das schwächste Heim-Team der Bundesliga! 9 von bislang 14 Spielen gingen in der Veltins Arena verloren, dazu kommen die Knock-out-Spiele in der Champions League gegen Manchester City (2:3) und im DFB-Pokal gegen das wieder erstarkte Werder Bremen (0:2). Die letzten 3 BL-Spiele im eigenen Stadion verlor Schalke 04 allesamt. Das einzige, was derzeit auf Schalke noch so ist wie früher, scheint Stevens' ewiger Kampf mit den Journalisten zu sein. ,,Hör auf", blafft er nach dem Frankfurt-Spiel einen Reporter in den Katakomben an, ,,ich antworte Dir nicht mehr, du bist lächerlich." Bumm! Schalke gegen den Rest der Welt...."

Ligalive-Infografik: FC Schalke 04 - Elfmeterstatistik, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Heim-Tabelle, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Schalke-Coach Huub Stevens teilt aus: ,,Die Welt ist gegen uns"

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.