Connect with us

Aktuell

Schalke 04: Retten nur Winter-Transfers S04 vor dem Peinlich-Rekord von Tasmania?

Schalke 04 steht in der Bundesliga nur noch ein Spiel vom ,,ewigen” Sieglos-Rekord von Tasmania Berlin weg. Helfen Winter-Transfers?

Schalke Tasmania Rekord

2021 wird Groß. Aber sicher nicht für Schalke 04. Es war schon fast rührend, wie die alteingesessenen Fans von Tasmania Berlin Schalke 04 aufmunterten. Vor dem enttäuschenden 0:3 (0:1) bei Hertha BSC gab es eine Grußbotschaft. Geholfen hat es nichts. Schalke 04 steht nach 30 Spielen ohne Erfolg nur 90 Minuten vom Rekord in Sachen Sieglosigkeit von Tasmania Berlin entfernt.

Mit blau-weiß-roter Tasmania-Fahne zeigte sich ein Fan. „Schalke! Ihr schafft das!”, schrieb er dazu. ,,Ganz liebe Grüße aus Neukölln. Eure Tasmanen.“ Ein anderer hatte eine Schrifttafel mit. „Schalke, gib dir gefälligst Mühe“, stand darauf. „Wenigstens Hertha solltest du doch schlagen können.“ Beide Bilder gingen viral.

Wir nehmen es vorweg. Sie gaben sich keine Mühe. Und sie konnten die Hertha, den Klub, für den Tasmania 1965 nachrückte, nicht schlagen. Die Sieglos-Serie des FC Schalke 04 setzte sich beim enttäuschenden 0:3-Debüt von Trainer Christian Groß (67) fort. Die Durchhalteparolen ähm… Statements klangen am 2. Januar 2021 genauso wie vor der kurzen Bundesliga-Pause. „Die Spieler sollen mit erhobenen Köpfen aus dieser Partie gehen“. Wie ernst der Schweizer diese Aussage bei Sky gemeint hat, überlassen wir ihm selbst….

Seine Spieler schlugen nach der Fortsetzung der Sieglos-Serie Alarm. „Wenn wir so spielen, wie in der zweiten Halbzeit, sind wir nicht wettbewerbsfähig.“ Dieses vernichtende Urteil fällte S04-Stürmer Mark Uth (29) bei Sky. Dass mit Abwehrspieler Sead Kolasinac vom FC Arsenal ein Routinier zurückkommt, reicht Uth nicht. „Die Verantwortlichen müssen auf dem Transfermarkt noch tätig werden.” Uth weiter: ,,Wir brauchen unbedingt Spieler, die uns sofort weiterhelfen können.“ Kommen diese nicht, egalisiert Schalke am nächsten Spieltag den Rekord von Tasmania Berlin.

Um die Schmach abzuwenden, fehlt Schalke 04 allerdings das Geld. Das soll mit 3 Winter-Verkäufen reingeholt werden. Auf der Schalke-Streichliste stehen Nick Taitague (21, Vertrag aufgelöst), Ozan Kabak (20) und Ahmed Kutucu (20). Abwehr-Juwel Kabak wollte man schon im Sommer für festgeschriebene 40 Millionen Euro verkaufen. Die Corona-Pandemie machte diesen Plan zunichte. Angeblich sollen mehrere Angebote für Kabak vorliegen. Unter anderem soll laut Sky der AC Milan bieten. Bei Abwehrspielern immer in der Verlosung: Der FC Liverpool. Jürgen Klopps Team hat 2 Hochkaräter in der Innenverteidigung (Joe Gomez und Virgil van Dijk) langfristig zu ersetzen. Bei Kutucu, aber auch bei Rabbi Matondo (20) sind Ausleihen denkbar. Die zwischendurch suspendierten Amine Harit und Nabil Bentaleb will man unbedingt loswerden. Interessenten für beide Spieler gibt es offenbar aber nicht…


More in Aktuell