Bei Trainerentlassung – BVB-Coach Terzic bei Bundesliga-Konkurrent im Gespräch?


Keine Frage: Edin Terzic (38) hat Borussia Dortmund aus der Ergebniskrise geführt. Der BVB steht im Pokal-Halbfinale und mit Terzic auf der Kommandobrücke erstmals seit 2017 im Champions-League-Viertelfinale. Das weckt Begehrlichkeiten. Gibt es am Saisonende dennoch bei einer  Trainerentlassung bei einem anderen Klub einen Abschied von Terzic beim BVB? 

Terzic soll auch in der kommenden Saison unter dem neuen Coach Marco Rose (44) dem Trainerteam von Borussia Dortmund angehören. Das ist der Wunsch der BVB-Verantwortlichen. Doch jetzt gibt es offenbar einen Konkurrenten in der  Bundesliga, der Interesse an Terzic hat.

Der 1. FC Köln, am Wochenende Gegner von Borussia Dortmund und Abstiegsnöten, buhlt angeblich um den Bundesliga-Newcomer Edin Terzic.

Das meldet die Kölner Boulevardzeitung Express am Freitag. Laut Express hat der FC auch Edin Terzic auf seiner Liste, so es zu einer Trainerentlassung von Markus Gisdol (51) im Anschluss an die Partie gegen den BVB kommt.

Das Spiel am Samstag (15.30 Uhr / Ligalive-Ticker) zwischen dem ,,Effzeh” und Borussia wird laut SPORT BILD (Mittwoch) zum ,,Endspiel” für den angezählten Schwaben Gisdol.

Die vermutete Trainerentlassung von Gisdol könnten dem BVB und Terzic zum Vorteil gereichen. Dann müssten die ,,Geißböcke” in Sachen Trainerfrage schnell reagieren. Terzic, der wohl kaum noch während der Saison (und auch im Sommer nicht…) gehen wird, steht sicher nicht zur Verfügung. Zudem berichtet das Boulevardblatt über eine kolportierte Anhebung der Bezüge von Edin Terzic bei Borussia Dortmund.

Kandidaten beim FC im Falle einer Trainerentlassung von Gisdol sind weniger Terzic als Trainer-Veteran Friedhelm Funkel (67), Brunhold Labbadia (55) und Peter Stöger (54). Der Wiener, jetzt Coach und Sportdirektor bei der Austria, hatte die Kölner 2017 nach 25 Jahren Abstinenz ins internationale Fußballgeschäft zurückgebracht. Ebenfalls gehandelt werden Markus Babbel (48), der Koblenzer Fußballtrainer Uwe Koschinat (49) und der ehemalige Paderborn-Aufstiegstrainer André Breitenreiter (47).

 

Edin Terzic - Trainerprofil bei Borussia Dortmund

Terzic, BVB, Trainerwechsel
Edin Terzic ist ein Förderer von Giovanni Reyna. Copyright: Imago images

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Brandt, BVB, Transfer
BVB: Nationalspieler Julian Brandt per Transfer im Sommer weg?
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Origi Liverpool BVB Transfer
Divock Origi (r.) mit Lukasz Piszczek im legendären Europa-League-Viertelfinale zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund (4:3) am 14. April 2016 in Anfield. Foto: Imago Images / Eibner

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.