Transfers: BVB schon ,,prinzipiell einig” mit Nico Schulz?


Dranbleiben lohnt sich: Nico Schulz (hinten) und 1899 Hoffenheim rangen Borussia Dortmund und Jadon Sancho im Bundesliga-Rückrundenspiel nach 0:3 noch ein 3:3 ab. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

,,Nico Schulz auf dem Sprung zum BVB”, so titelt SPORT BILD am Mittwoch zum neuesten Transfergerücht zu Borussia Dortmund.

Der BVB soll sich mit dem Linksverteidiger von 1899 Hoffenheim ,,prinzipiell einig” sein, so das Blatt. Wird Schulz im Sommer ein Dortmunder, dann sind wohl 2 andere Spieler nicht mehr gefragt.

Marcel Schmelzer (31, Vertrag bis 30. Juni 2021) und der zu Celtic Glasgow ausgeliehene Jeremy Toljan (24 / Vertrag bis 2022) haben beim BVB ihre Zukunft hinter sich. Ebenfalls vom Tisch scheint eine Rücknahme des mit dem FC Fulham aus der englischen Premier League abgestiegenen Leihstürmers André Schürrle. Der 28-Jährige, der noch einen Vertrag bis 2021 besitzt ist Stand jetzt immer noch der teuerste Transfer der Dortmunder Bundesliga-Historie.

Auch Nationalspieler Nico Schulz (r., mit Marco Reus) wechselt zu Borussia Dortmund. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
Auch Nationalspieler Nico Schulz (r., mit Marco Reus) wechselt zu Borussia Dortmund. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Egalisiert Nico Schulz den BVB-Transfer-Rekord?

Er spielt nicht für den FC Bayern: Nico Schulz dreht nach dem 3:2-Siegtor gegen Holland in Amsterdam jubelnd ab. Hinten: Frenkie de Jong.
Er spielt nicht für den FC Bayern: Nico Schulz dreht nach dem 3:2-Siegtor gegen Holland in Amsterdam jubelnd ab. Hinten: Frenkie de Jong. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Borussia Dortmund hat 2016 eine Ablöse von 30 Mio. Euro an den VfL Wolfsburg bezahlt. Gut möglich, dass dieser Wert nun egalisiert oder gar übertroffen wird.

Im Fall Nico Schulz könnte eine im Vertrag eingearbeitete Ausstiegsklausel den Nationalspieler für 25 bis 30 Mio. Euro zu Borussia bringen.

Damit würde Schulz in Sachen ,,teuerste Neuverpflichtung” zu Weltmeister Schürrle aufschließen.

Die linke Verteidigungsseite ist bei Borussia Dortmund immer noch eine Schwachstelle im Team. Der nach Mittelfußbruch bis zum Saisonende ausfallende Achraf Hakimi wird aller Voraussicht nach zum Leih-Ende zu Real Madrid zurückkehren.

,

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Ein Wunschkandidat des Monsieur Favre...

Lucien Favre erlebte in München seine bitterste Stunde als Trainer von Borussia Dortmund.
Lucien Favre erlebte in München seine bitterste Stunde als Trainer von Borussia Dortmund. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Nico Schulz gilt mit 6 Tor-Beteiligungen in 26 Bundesliga-Spielen in dieser Saison für 1899 Hoffenheim als Wunschkandidat des BVB.

Das liegt auch daran, dass der gebürtige Berliner voll ins Anforderungsprofil von Lucien Favre (61) passt. Der Schweizer, der immer wieder die ,,Polyvalenz eines Spielers”, also die vielseitige Einsetzbarkeit einfordert, weiß um Schulz’ Stärken auf der linken Seite.

Nico Schulz kann sowohl auf der linken Außenverteidigerposition als auch im linken Mittelfeld oder auf Linksaußen eingesetzt werden.

Holt der BVB Nico Schulz, der u. a. in der Nationalmannschaft mit dem 3:2-Siegtor in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande in Amsterdam für Furore sorgte, wäre wohl auch Filipe Luis (33) aus dem Rennen. Der Brasilianer von Atlético Madrid, dessen Engagement bei den Westfalen von spanischen Medien in dieser Woche schon als sicher vermeldet wird, spielt wohl eher mit dem Gedanken, zum FC Barcelona oder zurück in die Heimat zu wechseln.

Ligalive-Infografik: Nico Schulz als Vorlagengeber bei 1899 Hoffenheim, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Die Tor-Vorbereiter von Borussia Dortmund, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Nationalspieler Nico Schulz über Leroy Sané und Co.

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.