Bundesliga: Lothar Matthäus tippt auf den BVB als Meister


Lothar Matthäus hat sich die Mühe gemacht und für die Zeitschrift SPORT BILD (aktuelle Ausgabe) alle 153 Spiele der Bundesliga-Rückrunde, die am Freitag mit dem Kracher 1899 Hoffenheim gegen FC Bayern München startet, durch getippt. Seine Abschluss-Tabelle kommt aber nicht bei allen Akteuren in der Liga gut an…

Im März 2018 hat Lothar Matthäus (57) gegenüber Ligalive.net indirekt den neuen Bayern-Trainer verraten. „Es wird ein ehemaliger Profi des FC Bayern“, sagt der Weltmeister am Rand des Legendenspiels der Münchner beim FC Liverpool in Anfield. Verklausuliert – aber richtig. Niko Kovac (47) hat zwischen 2001 und 2003 für den FC Bayern gespielt.

Auch 2014, als Robert Lewandowski (30) von Borussia Dortmund an die Isar wechselt, ist Matthäus vorab bestens informiert – und lässt kurz nach dem Jahreswechsel die Katze aus dem Sack.

Nun hat der Weltmeister von 1990 für SPORT BILD wieder orakelt – und alle 153 Rückrundenspiele der Fußball-Bundesliga getippt. Seine Prognose: Es bleibt alles anders…

Wann sehen wir Lothar Matthäus wieder in Deutschland? Photo by Dennis Grombkowski/Bongarts/Getty Images)

Matthäus ist sicher: BVB holt den Titel

Borussia Dortmund und Christian Pulisic (m.) gehen als Tabellenführer in die Bundesliga-Rückrunde. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

42 Punkte hat Borussia Dortmund als Tabellenführer und „Herbstmeister“ in der Vorrunde eingefahren. Glaubt man dem Spieltags-Rechner Matthäus, wird der BVB am Saisonende mit 79 Punkten dastehen – und mit einem Punkt vor dem FC Bayern München ins Ziel gehen. Damit wären die Bajuwaren als 6-facher Meister in Folge entthront und für Borussia Dortmund wäre es das zweitbeste Ergebnis als Meister nach der legendären Klopp-Double-Saison 2011/2012 mit damals 81 Zählern.

Auf Rang 3 und besser als in der Hinrunde: RB Leipzig. 9 Siege traut Matthäus den „Roten Bullen“ zu – das ist exakt die gleiche Anzahl wie in der Hinrunde. Aber: Die Leipziger verlieren nach seiner Hochrechnung nur noch ein Spiel. Besonders pikant: Trifft Matthäus‘ Tipp ein, machen die vom BVB so kalt verachteten Leipziger am 33. Spieltag Dortmund sogar zum Meister. 2:1 ist Lothars Tipp gegen die Bayern, während der BVB zu Hause Fortuna Düsseldorf keine Chance lässt. Die 1:2-Pleite beim Aufsteiger vom Rhein war die einzige Niederlage der Schwarzgelben in der Hinserie.

Der Blick auf den Rückrunden-Auftakt: Bayern in Hoffenheim, aber auch der BVB in Leipzig bleiben ohne Sieg – Gladbach verliert in Leverkusen.

Kritisch könnte es laut Matthäus am 28. Spieltag werden, wenn Dortmund in der Allianz Arena beim FC Bayern antritt. Der 7-fache Meister sieht seinen Ex-Klub mit 3:2 vorn – und dann nur noch einen Zähler hinter den Münchnern. Da aber Dortmund gegen Mainz 05, in Freiburg und zu Hause im Derby gegen Schalke nichts mehr liegen lässt, könnte am 33. Spieltag die Entscheidung fallen. Das Torverhältnis spricht ohnehin für den Tabellenführer aus dem Pott.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Lothar Matthäus kosteten seine Indiskretionen das Kapitänsamt beim FC Bayern München...

„Das ist sehr nett von Lothar“

Macht ausgerechnet Leipzig den BVB - hier im skandalösen Rückrundenspiel 2017 in Dortmund - am 33. Spieltag zum Meister?

Ein schönes Rechenspiel. Aber, wie schon BVB-Legende Adi Preißler sagte: „Grau ist alle Theorie, wichtich iss auffem Platz.“

Gemäß dieser Devise weiß man in Dortmund den Meister-Tipp von Lothar Matthäus einzuschätzen. „Das ist sehr nett von Lothar, allerdings bringen Prognosen keinen Sieg“, sagt BVB-Manager Michael Zorc (56) der SPORT BILD mit Blick auf die Tipps des Welt- und Europameisters, „sie bringen keinen Punkt, noch nicht einmal einen Einwurf. Für uns geht es darum, die notwendige Gier aufzubauen, um in der Rückrunde jedes Spiel hoch seriös anzugehen.“

Das will man auch beim Titelverteidiger. „Wir wollen den Rekord-Nationalspieler widerlegen“, so Bayern-Abwehrspieler Niklas Süle (23), „es gibt keinen hier, der nicht davon überzeugt ist, dass wir Meister werden. 6 Punkte sind nicht die Welt.“ So kennt man sie, die Bayern!

Last but not least: Leipzig. RBL-Kapitän Willi Orban (26) süffisant: „Lothar Matthäus ist eben ein echter Fachmann. Das würden wir alle sofort unterschreiben.“

Ligalive-Infografik: Bundesliga, Hinrunde 2018/20119

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalivenet Premium-Dienste

CLOSELOOKNET

The dossier site. Global content for global people. Top content for top subjects.

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

AKTE FC BAYERN

Das Bayern München Dossier. Der Aufstieg der Mittelmäßigen. Von der Lokalgröße zum Weltverein.