Bundestrainer in spe? Thomas Tuchel hat nicht mal bei PSG das Team im Griff!


Als Kandidaten auf die mögliche Nachfolge von Joachim Löw (60) als Bundestrainer wird immer wieder auch Thomas Tuchel (47) genannt. Dass der Vertrag des Ex-BVB-Trainers bei PSG nicht verlängert wird, gilt als sicher.

Am Freitagabend hat Tuchel seine Position als Coach in Paris nicht wirklich gestärkt. Sein Star-Ensemble verlor bei der AS Monaco mit Trainer Niko Kovac (49) 2:3. Und das nach 2:0-Pausenführung.

Der Ex-Dortmunder Abdou Diallo flog in Monaco vom Platz. Damit wären wir beim größten Manko. Den Stars des als Bundestrainer gehandelten Tuchel fehlt die Disziplin. Paris tritt selten als verschworene Mannschaft auf. Diallo war bereits der 5. PSG-Spieler, der in dieser Saison vorzeitig duschen ging. 3-mal Rot und 2-mal Gelb-Rot machen Tuchels Team zum drittschlechtesten Klub in der Fairnesstabelle. Noch kompromissloser als Paris treten in der Ligue 1 nur Stade Rennes (4-mal Rot) und HSC Montpellier (5-mal Rot) auf.

Mit den PSG-Verantwortlichen hat sich Tuchel schon seit Sommer überworfen. Zuvor schied er in Dortmund nach einem Zoff mit Watzke im Unfrieden. Auch in Mainz warf er 2014 völlig überraschend hin.

Fazit: Eine Verpflichtung von Tuchel als Bundestrainer wäre für den DFB, nun wahrlich kein Hort für unbequeme Typen, ein hohes Risiko. Unwahrscheinlich, dass man in Frankfurt so viel einsetzt…

AS Monaco gegen PSG - Spieldaten

Thomas Tuchel Bundestrainer
2:3 bei der AS Monaco: Die Argumente für Thomas Tuchel bei PSG werden nicht mehr... Foto: Imago Images / PanoramiC

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Süle, Bayern, Bier
Bier statt Bayern? Nationalspieler Niklas Süle eröffnet Bar mit Bruder
Messi, FC Barcelona
Irre Offerte! FC Barcelona lehnte Weltrekord-Angebot für Lionel Messi ab
Eriksen, Inter
Inter Mailand „funktioniert nicht“: Christian Eriksen auf BVB-Transferliste
Lewandowski, Neuer, Bayern
Ohne Neuer und Lewandowski: Flick schont Bayern-Stars in der Champions League
Draxler, PSG
Der FC Sevilla ist offenbar an Julian Draxler von Paris Saint-Germain interessiert. Copyright: imago images / PanoramiC

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!