Transfer-Ticker: Neues Abwehr-Ass? BVB beobachtet Norwich-Talent


Schon seit längerer Zeit soll Bundesligist Borussia Dortmund ein Auge auf Ben Godfrey vom englischen Erstligisten Norwich City geworfen haben.
Alleine ist der BVB mit seinem Interesse aber nicht, auch Bundesliga-Konkurrent RB Leipzig soll sich für den 22-Jährigen interessieren.

Laut eines Berichts der Boulevard-Zeitung Sun, sei Godfrey „ein Sommerziel“ der beiden deutschen Klubs. Die potenzielle Ablösesumme wird auf knapp 28 Millionen Euro geschätzt.

Bereits Anfang 2019 sollen die „Roten Bullen“ Scouts nach England geschickt haben, um den defensiven Mittelfeldspieler zu beobachten. Borussia Dortmund zeigt vor einem halben Jahr das erste Mal Interesse an Norwichs Abwehrtalent.

Trotz des drohenden Abstiegs seiner Mannschaft, die mit 21 Punkten Tabellenletzter der Premier League ist, überzeugte Godfrey als Stammspieler in der laufenden Spielzeit.
Der Vertrag des gebürtigen Yorkers läuft in Norwich noch bis 2023, über eine Ausstiegsklausel ist nichts bekannt.
Neben den beiden Bundesligisten, von denen der BVB aufgrund seines Rufs als Top-Talentförderer zunächst die besseren Karten hat, soll auch Tottenham Hotspur den 22-Jährigen im Visier haben.

Ben Godfrey, Norwich City
Ben Godfrey von Norwich City hat das Interesse des BVB geweckt. Copyright: imago images / ZUMA Press

Borussia Mönchengladbach: Rose lockt RB-Talent!

Gladbach will Patson Daka von RB Salzburg in die Bundesliga locken. Copyright: Imago Images

In der abgelaufenen Saison war Patson Daka zweifellos einer der Leistungsträger von Red Bull Salzburg. Nun soll sein ehemaliger Trainer Marco Rose den sambischen Stürmer in die Bundesliga locken wollen.

Laut eines Berichts von Todofichajes am Samstag, ist Borussia Mönchengladbach an Patson Daka interessiert. Die Fohlen sind mit ihrem Interesse aber nicht alleine, denn auch Napoli, der FC Sevilla, Olympique Marseille und RB Leipzig sollen ein Auge auf den 21-Jährigen geworfen haben.

Grundlos ist das rege Interesse an dem Stürmer-Ass nicht, denn Daka erzielte in 31 österreichischen Bundesliga-Partien 24 Tore und traf insgesamt in der Liga alle 78 Minuten.

Bei den Bullen verfügt Daka noch über einen Vertrag bis Mai 2024, wobei nichts über eine Ausstiegsklausel bekannt ist. Aus diesem Grund ist fraglich, ob Daka in der aktuellen Situation für die Gladbacher überhaupt finanzierbar wäre. Sportdirektor Max Eberl kündigte bereits an, aufgrund der Corona-Krise in diesem Sommer keinen Spieler für zehn Millionen Euro oder mehr verpflichten zu können.

Salzburg gab bereits den Verkauf von Hee-chan Hwang an RB Leipzig für neun Millionen Euro bekannt. Außerdem wird Dominik Szoboszlai von zahlreichen europäischen Topklubs umgarnt. Im Gegenzug verstärkte sich der Serienmeister mit Oumar Solet von Olympique Lyon selbst in der Defensive.

EINE ANDERE TRANSFER STORY?

Lemar, Madrid
Transfer-Ticker: Atletico-Ass soll FC Bayern leihweise verstärken
Tariq Lamptey, Brighton Hove
Transfer-Ticker: FC Bayern plant Last-Minute-Wechsel von England-Juwel
Cuisance, Bayern, Schalke
Transfer-Ticker: Freigabe erteilt! Bayern-Star vor Wechsel nach England
BVB, Akanji
Transfer-Ticker: Leicester liebäugelt mit BVB-Star

FC Schalke 04: Reges Interesse an Top-Talent!

Nach Informationen von Transfermarkt.de, sind sowohl Atlético Madrid als auch Tottenham Hotspur an einer Verpflichtung von Schalke-Talent Can Bozdogan interessiert.

Der 19-Jährige Mittelfeldspieler soll bei beiden Klubs auf der Wunschliste stehen.
Auch ein nicht genannter Bundesligist soll sich für den aus der Jugend des 1. FC Köln stammenden Nachwuchsspieler interessieren. Nach aktuellem Stand ist Schalke allerdings nicht an einem Transfer des U-Nationalspielers interessiert.
Der Vertrag des Youngsters läuft bei den Königsblauen noch bis 2022, so dass davon auszugehen ist, dass Bozdogan auch kommende Saison weiterhin für Schalke auflaufen wird.

In der abgelaufenen Spielzeit feierte der Linksfuß am 31. Spieltag beim 1:1 gegen Bayer Leverkusen sein Bundesligadebüt und stand auch anschließend zweimal in der Startelf.

Ligalivenet Premium-Dienste

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine