Champions League: Landet der BVB hinter Mailand?


Alexander Isak und Michy Batshuayi: Dieses BVB-Stürmerduo zündete nicht...
Alexander Isak und Michy Batshuayi: Dieses BVB-Stürmerduo zündete nicht... (Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images,)

Gruppe F wie ,,F…ck”… Borussia Dortmund hat in der Champions-League-Gruppenphase die so oft beschworenen ,,schweren Gegner” serviert bekommen. Gegen den FC Barcelona und Inter Mailand droht den Dortmundern wie 2017 das Vorrunden-Aus.

,,Man kann sagen, dass wir die schwerste Gruppe dieser Champions League erwischt haben”, erklärt BVB-Lizenzspieler-Leiter Sebastian Kehl (39) am Donnerstagabend bei BVB.TV.

Dass mit Slavia Prag ein vermeintlich ,,schwacher Gegner” dem BVB als 3. Team zugelost wird, gegen den 2 Siege Pflicht sind, ist für die Schwarz-Gelben kein Trost. Das haben sie sich schon mal so ausgerechnet…

2017/2018, in der unglücklichen Saison unter den Trainern Peter Bosz und Peter Stöger, hat es die Borussia neben Real Madrid und Tottenham Hotspur mit dem komplett unterschätzten Außenseiter APOEL Nikosia zu tun – und holt aus 2 Spielen nur 2 mickrige Punkte…

Hammer-Gruppe für Dortmund? Gegen Marseille (Bild, mit Robert Lewandowski gegen OM-Keeper Steve Mandanda beim 3:0-Erfolg am 1. Oktober 2013), den SSC Neapel und den FC Arsenal qualifizierte sich die Borussia als Gruppenerster!
Hammer-Gruppe für Dortmund? Gegen Marseille (Bild, mit Robert Lewandowski gegen OM-Keeper Steve Mandanda beim 3:0-Erfolg am 1. Oktober 2013), den SSC Neapel und den FC Arsenal qualifizierte sich die Borussia als Gruppenerster! (Photo by Dennis Grombkowski/Bongarts/Getty Images)

Seit 2013 erreichte Borussia Dortmund nie mehr ein europäisches Halbfinale

Aus! Mit dem Schlusspfiff am 25. Mai 2013 in Wembley ist für Marco Reus (l.), Kevin Großkreutz und Borussia Dortmund die große Chance auf den Champions-League-Titel dahin. (Photo by Alex Grimm/Getty Images)
Aus! Mit dem Schlusspfiff am 25. Mai 2013 in Wembley ist für Marco Reus (l.), Kevin Großkreutz und Borussia Dortmund die große Chance auf den Champions-League-Titel dahin. (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Es sind die einzigen Zähler, die Dortmund in der Champions-League-Kampagne 2017/2018 holt.

Dass man mit 2 Punkten in der Europa League weiterspielen darf – und sich auch im europäischen ,,Fußball-Unterhaus” mit nur einem Sieg aus 4 Spielen gegen Atalanta Bergamo (3:2 / 1:1) und RB Salzburg (1:2 / 0:0) blamiert, ist bei vielen Fans noch in den Köpfen. Nie zuvor hat eine deutsche Mannschaft mit nur 2 Punkten aus der Vorrunde international noch weiterspielen dürfen.

Borussia Dortmund und die Champions League – das passt seit der fabulösen Saison 2012/2013 mit dem Final-Einzug gegen die Bayern in Wembley – dem einzigen deutschen Finale in diesem Wettbewerb – nicht mehr zusammen!

Seitdem ist der BVB nie mehr weiter als bis ins Viertelfinale gekommen – und das trotz teilweise beeindruckender Vorstellungen in der Gruppenphase!

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Neven Subotic sucht einen neuen Verein.

Kaum zu glauben: Erstes Champions-League-Duell BVB - ,,Barca"!

Fernando Llorente von Tottenham Hotspur feiert das dritte Tor am 13. Februar 2019 im Wembley-Stadion in dem UEFA Champions League Spiel gegen Borussia Dortmund.
Fernando Llorente von Tottenham Hotspur feiert das dritte Tor am 13. Februar 2019 im Wembley-Stadion in dem UEFA Champions League Spiel gegen Borussia Dortmund. (Foto von Clive Rose/Getty Images)

Die Dortmunder Auftritte in der Gruppenphase zeigen auch, dass man sich zumindest unter Klopp in Sachen ,,Hammer-Gruppe”, ,,Todes-Gruppe” oder was der Boulevard sich sonst noch bei solchen Konstellationen einfallen lässt, nicht hat verrückt machen lassen.

Beispiel 2013/2014: In einer Gruppe mit dem FC Arsenal, dem SSC Neapel und Olympique Marseille setzt sich der BVB dank eines späten Treffers von Kevin Großkreutz bei ,,OM” mit 2:1 durch – und springt am 6. Gruppenspieltag noch auf Rang 1. Im Viertelfinale fehlt gegen Real Madrid ein Tor, um die Verlängerung zu erzwingen. Dennoch: Nachmachen!

Die letzte CL-Saison unter Klopp 2014/2015 sieht Dortmund in einer Gruppe mit Arsenal, dem RSC Anderlecht und Galatasaray Istanbul – und am Ende wieder auf Rang 1. Trotz dürftiger Leistungen in der Liga kassiert Klopps Team in der ,,Königsklasse” in 6 Spielen nur eine Pleite, um dann im Achtelfinale gegen Juventus Turin mit einem klaren 1:5 in der Addition schnell raus zu gehen…

Die einzige CL-Spielzeit unter Thomas Tuchel – 2015/2016 muss Dortmund in die Europa League – endet unter dramatischen Umständen nach einem Anschlag auf den BVB-Mannschaftbus vor dem Hinspiel gegen die AS Monaco im Viertelfinale. Zuvor hat die Borussia endlich auch in Europa Dortmund gespielt und Benfica Lissabon nach 0:1 im Hinspiel mit 4:0 ausgeschaltet. In der Gruppe mit Real Madrid, Sporting Lissabon und Legia Warschau bleibt die Tuchel-Elf ungeschlagen. Mit Lucien Favre gelingt im letzten Jahr in einer Gruppe mit Atlético Madrid, dem FC Brügge und der AS Monaco erneut der Gesamt-Sieg – und dann ist im Achtelfinale mal wieder Totentanz gegen Tottenham – 0:4 in der Addition, der BVB verabschiedet sich wie seine Liga-Konkurrenten Schalke 04 und FC Bayern frühzeitig und gegen ein englisches Team. ,,Wir freuen uns auf Messi, Griezmann und vielleicht auch auf Neymar, so er noch wechseln wird”, sagt Sebastian Kehl, 2013 mit Dortmund im Finale, ,,Barcelona war noch nie in Dortmund zu Gast, unsere Fans freuen sich extrem darauf – sportlich ist es aber sehr ambitioniert für uns. Auch Inter wird eine sehr attraktive Aufgabe, es hätte uns nicht schlimmer erwischen können…”

Ligalive-Infografik: Tore pro Spiel - Raphael Guerreiro 2018/2019 effektivster Schütze des BVB in der Champions League!

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Champions League 2018/2019: Das waren Dortmunds beste Vorlagengeber

Ligalive TV: Sebastian Kehl zur CL-Auslosung: ,,Freuen uns auf Messi und Griezmann"

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.