FC Bayern: Wie lange gibt Leroy Sané noch den Joker?


Leroy Sané (24) beim FC Bayern München. Der so lange gesuchte Ersatz für den legendären Arjen Robben traf. Am Mittwoch beim 3:1 (1:0) in der Champions League gegen RB Salzburg. Aber: Wieder „nur“ als Joker.

Die Bilanz des von Manchester City verpflichteten Nationalspielers in der Champions League ist makellos. 2 Spiele, 2 Tore. Einzig die Einsatzzeiten verwundern. In der „Königsklasse“ stand Sané bislang nur 43 Minuten auf den Platz. „Leroy Sané – Als Joker erste Sahne“, titelte die Münchener Abendzeitung (az). Das war am Donnerstag. Ein Fall für die Rubrik „Die kreative Zeile.“

Bei Kicker.de sieht man es etwas fachlicher. „Die Rolle als Joker – noch – prädestiniert für ihn“, hieß es dort am Donnerstag. Es spricht absolut für die Effizienz von Leroy Sané. Beide Treffer in der Champions League erzielte er natürlich als Einwechselspieler. Von seinen Wettbewerb übergreifend 9 Einsätzen machte er nur 4 von Anfang an. Die ersten 2 Champions-League-Spiele gegen Atlético Madrid (4:0) und Lokomotive Moskau (2:1) verpasste er. Verletzungsbedingt.

Sané ist auch ein Entscheider. Wie einst Arjen Robben ist. Das machte er vor der Länderspielpause deutlich. Er erzielt das vorentscheidende 3:1 im Bundesliga-Hit in Dortmund (3:2). Der FC Bayern ist gut beraten, Sané langsam aufzubauen. Nach seiner schweren Kreuzbandverletzung 2019 blieb Sané 9 Monate ohne Spiel. Der Kreuzbandriss kostete ihn den Sommer-Wechsel 2019 zum FC Bayern. Diese lange Pause merkt man dem Ex-Schalker noch an. Klar. Er leistet sich noch zu viele Ballverluste und hat noch nicht den Rhythmus, wie man ihn von Manchester City her kennt. Für die „Citizens“ erzielte er in 135 Pflichtspielen 39 Tore.

„Wenn er sein aufblitzendes Potenzial bald konstant abruft, dann hat der FC Bayern mit diesem Transfer alles richtiggemacht und einen absoluten Top-Spieler in seinen Reihen“, schreibt Kicker.de. „Das ist keine Frage der Klasse, sondern der Zeit.“

 

Leroy Sané - Spielerprofil und Leistungsdaten

Bayern Sané Joker

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Draxler, PSG
Draxler vor Bundesliga-Rückkehr: Nutzt Leverkusen das Heimweh aus?
Nagelsmann, Leipzig
FC Bayern: Nagelsmann keine Trainer-Option? Wohl kaum!
Gulasch, Leipzig
Gefährliche Klausel: RB-Keeper Gulacsi als Bürki-Erbe zum BVB?
David Alaba Gehalt
Bundesliga: So entwickelte sich das Gehalt von David Alaba beim FC Bayern!

Manuel Neuer, Bayern
Bayern-Keeper Manuel Neuer ist laut Cheftrainer Flick in der „Form seines Lebens“. Copyright: imago images / Poolfoto

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.