Champions League: Dieser deutsche Klub ist das neue Dortmund!


Schick, Leipzig
RB Leipzig - Benfica Lissabon: Ausgleich in der Nachspielzeit und Emil Forsberg, Patrik Schick (m.) und Konrad Laimer (r.) drehen jubelnd ab... Schick möchte auch nach der Saison gerne in Leipzig bleiben. Foto: Imago Images

Es war am Mittwoch schon nach 23.30 Uhr, als Julian Nagelsmann (32) in Leipzig vor die Presse trat.

Der neue Coach der ,,Roten Bullen” kostete das 2:2 (0:1) gegen Benfica Lissabon in der Champions League in vollen Zügen aus. Mit 2 Toren nach der 90. Minute durch Emil Forsberg hat RB Leipzig erstmals in seiner Klubgeschichte das CL-Achtelfinale erreicht.

Eine Partie, die von ihrer Dramaturgie her an das legendäre 3:2 von Borussia Dortmund gegen den FC Malaga am 9. April 2013 erinnert.

Damals braucht Dortmund gegen die Spanier den Sieg, um ins Halbfinale zu kommen, nun reicht Leipzig ein Punkt, um das historische Achtelfinale zu schaffen. Und was soll man sagen? Mit viel Mentalität und Leidenschaft holt RB das Remis – und steht in der Runde der letzten 16!

Timo Werner RB Leipzig
Timo Werner hat beim 2:0 von RB Leipzig bei Zenit St.Petersburg in der Champions League sogar Zeit für eine Balljonglier-Einlage...Foto: Imago Images

Nagelsmann ist's stolz: ,,Historisch für den Klub und für mich"

RB Leipzig Nagelsmann Champions League
Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig zieht symbolisch den Hut vor den Fans während der Partie gegen Benfica Lissabon (2:2) am 27. November 2019 in der Champions League. Foto: Imago Images

,,Es ist historisch für den Club und für mich. Wir haben durch die drei Siege und das Unentschieden die nötigen Punkte gesammelt”, sagt Nagelsmann am späten Mittwochabend.

Der Leipziger Coach weiß: ,,Es war ein Herzschlagfinale, aber völlig verdient, weil wir uns in der ersten Halbzeit schon viele Hochkaräter herausgespielt haben. Ich bin sehr zufrieden und stolz auf die Jungs.”

Die Leipzig-Premiere in der Champions League endet 2017 mit Platz 3 mit Besiktas Istanbul, dem FC Porto und der AS Monaco, und danach in der Europa League erst im Viertelfinale gegen Olympique Marseille.

Leipzig-Verteidiger Lukas Klostermann jubelt: ,,Ein Herzschlagfinale! Wir haben immer daran geglaubt, viel probiert und am Ende hat es doch noch gereicht. Ich bin natürlich froh, dass wir meinen Ausrutscher noch ausbügeln konnten. Wir hatten das Ziel Achtelfinale – das haben wie heute vorzeitig geschafft und es ist ein irres Gefühl.”

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Sabitzer, Leipzig

Forsberg: ,,Wir haben Geschichte geschaffen"

BVB Malaga Marco Reus
3:2 gegen Malaga mit 2 Toren in der Nachspielzeit: Marco Reus von Borussia Dortmund out of control! Foto: Imago Images / Copyright: imago/DeFodi

Leipzig-Doppeltorschütze Emil Forsberg nach der Partie: ,,Es fühlt sich richtig gut an für die Stadt und den Verein. Wir haben Geschichte geschaffen und ich freue mich aufs Achtelfinale.”

Auch, weil Leipzig wohl immer an dieses Remis geglaubt hat. 2 Tore nach der 90. Minute, das hat zuletzt in einem Europacupspiel mit deutscher Beteiligung eben Borussia Dortmund gegen Malaga in Person von Marco Reus und Felipe Santana geschafft.

Die Dortmunder dürfen seit Mittwoch neidisch nach Leipzig blicken. Denn sie müssen nach 1:3 (0:2) beim FC Barcelona noch um das Weiterkommen in der Champions League bangen.

Und Leipzig? Der 27. November 2019 wird als historisches Datum in die erst 10-jährige Geschichte des Dosenklubs eingehen. RB Leipzig erreicht die K.o-Runde der Champions League. Mehr Drama als beim 2:2 gegen den 37-fachen portugiesischen Meister, Benfica Lissabon, geht nicht” RB dreht einen 0:2-Rückstand durch Pizzi (20.) und Carlos Vinicius (59.) und rettet vor 38339 Fans den entscheidenden Punkt ins Glück. Mann des Abends: Emil Forsberg. Der Schwede verwandelt einen Elfer zum 1:2 (90.) und köpfelt in der brutal spannenden Nachspielzeit nach Flanke von Timo Werner das 2:2 (90 + 6). Mehr kannst du als zahlender Kunde bei einem angeblich ohne Emotionen operierenden Klub nicht verlangen…

Ligalive-Infografik: Emil Forsberg - Mit der beste Torschütze für RB Leipzig in der Champions League, 2019/2020

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Leipzig-Wahnsinn gegen Benfica (2:2) im Match Center zum Nachlesen!

Ligalive TV: Das sagt Julian Nagelsmann nach dem Spiel gegen Benfica Lissabon

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.