Real Madrid: Bundesliga-Transfer Luka Jovic weiter vom Verletzungspech verfolgt


Wenn Real Madrid am Mittwoch Borussia Mönchengladbach zum Showdown in Champions-League-Gruppe B (wie Borussia…) empfängt, wird einer durch Abwesenheit glänzen. Der einstige Transfer-Hotspot Luka Jovic (22), Ex-Frankfurt-Profi bei Real, fehlt verletzt. Der teuerste Abgang der SGE-Historie erlebt bei den „Königlichen“ weiterhin die pure Tristesse.

Gerade hatte sich der DFB-Pokalsieger von 2018 am 3. Dezember aus der Corona-Quarantäne zurückgemeldet. Nun fällt Luka Jovic bei Real Madrid schon wieder aus. Eine Sehnenverletzung setzt ihn auf unbestimmte Zeit weiter außer Gefecht.

Insgesamt 5-mal ist Jovic in dieser Saison erst zum Zug gekommen. Real-Coach Zinedine Zidane (48), der den Stürmer im 1. Jahr in Madrid selten einsetzte, brachte ihn schon. Unter anderem beim legendären 2:3 gegen Schachtjor Donezk (1. Spieltag), um die Wende noch zu erzwingen. Das gelang gegen die Ukrainer nicht. Gegen Gladbach (2:2) und Inter Mailand (3:2) blieb Jovic ohne Einsatz im Kader. In der Champions League ist Luka Jovic bei Real Madrid in Saison übergreifend 6 Einsätzen noch ohne Torerfolg.

La Liga sah 2020/2021 ebenfalls noch kein Saisontor von Jovic. Von den Lobeshymnen nach dem Transfer von Luka Jovic hört man heute nicht mehr viel. Auch von Zidane nicht. Zum letzten Mal war Jovic bei Real Madrid am 8. November 2020 zu sehen. Gegen den FC Valencia (1:4) stand er sage und schreibe 7 Minuten auf dem Rasen. Gemessen an den hohen Erwartungen, die mit seiner 63 Mio. Euro Ablöse einher gingen, gibt es dafür nur eine Bezeichnung. Transfer-Flop!

Luka Jovic - Spielerprofil und Leistungsdaten

Luka Jovic Transfer
Luka Jovic ist bei Real Madrid vornehmlich im Training zu sehen. Foto: Imago Images

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Coulibaly, Neapel
Irre Ablöse: FC Bayern soll Neapel Rekordsumme für Koulibaly zahlen
Haaland, BVB
Drei Gründe für Real: Kann Haaland vom BVB-Abschied überzeugt werden?
Bailey, Tapsoba, Leverkusen
Doppel-Abgang? ManUnited nimmt zwei Bayer-Stars in Visier
Coman, Bayern
Angebot abgelehnt! Coman schlägt Offerte des FC Bayern aus

Bei Real Madrid wurde Arjen Robben (m.) erst groß empfangen - und dann durch die kalte Küche verabschiedet...
Bei Real Madrid wurde Arjen Robben (m.) erst groß empfangen - und dann durch die kalte Küche verabschiedet... (Photo by Jasper Juinen/Getty Images)

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.