11.10.2020 | Author: AM

Clarence Seedorf: Ein Blick auf seine Karriere


Clarence Seedorf spricht über seine Karriere

Ausschnitte aus dem Interview:

 

Ob seine Zeit als Milan-Coach zu früh kam:

"Nein, denn ich fühlte mich bereit und habe auch mit Ergebnissen bewiesen, dass ich bereit war. Leider war der Verein zu diesem Zeitpunkt ziemlich instabil, sie wollten viele Spieler verkaufen und ich wurde Teil eines turbulenten Umfelds. Ich hatte den höchsten Punktedurchschnitt der letzten Trainer und die Art und Weise, wie wir spielten, spiegelte den Stil und die DNA des Klubs wider, was die Leute auch geschätzt haben. Ich habe den Verein vor dem Abstieg bewahrt und wir haben um Europa gespielt. Wir haben in einem Krisen-Moment im Verein großartige Arbeit geleistet."

Über Ronald Koeman:

"Er ist bereit, einige Entscheidungen zu treffen, wenn er es muss, damit sich neue Möglichkeiten eröffnen und die Mannschaft vielleicht auch ein anderes Spiel spielen kann. Ich erinnere mich, dass nach Guardiola, als Luis Enrique kam, er vom berühmten Tiki-Taka zu einem vertikaleren, direkteren Spiel überging. Diese Änderungen sind für die Spieler manchmal wichtig, weil sie sonst wie ein Autopilot werden. Sie wollen kein Autopilot sein, weil selbst Barca in dieser Phase an bestimmten Stellen feststeckte. Sie hatten viel Präzision, verloren aber Spiele mit 80 Prozent Ballbesitz. Koeman wird in der Lage sein, etwas Ähnliches zu tun. Das hat er gezeigt, als er in Holland war."

Über Spieler auf dem Niveau von Messi und Ronaldo:

"Neymar hatte eine anständige Saison. Dann haben wir Kevin de Bruyne und Eden Hazard. Ich habe immer gesagt, dass Hazard auf dem Level spielen kann, aber es geht bei diesen Spielern darum, ob sie motiviert sind, der Beste zu sein. Auch Romelu Lukaku war unglaublich in der letzten Saison. Robert Lewandowski hat einen tollen Job gemacht, Coutinho. Es gibt viele Spieler: Mohamed Salah, Sadio Mane und viele mehr. Es geht also um diese Beständigkeit, die Messi und Ronaldo gezeigt haben. Das ist eine mentale Sache, eine Motivation, die einen Champion antreibt."

Das beste Tor der Karriere:

"Kann ich zwei wählen? Mit Real Madrid gegen Atletico Madrid von der Nähe der Mittellinie und das erste Tor gegen Juventus mit Inter mit links."

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.