Corona-Pause: Dieser Torhüter ist schon jetzt der Verlierer der Saison



Videoinhalte

  • Alexander Nübel (23) gab am 22. Dezember 2019 seinen Wechsel vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München bekannt – ablösefrei
  • Als Nummer 1 der Gelsenkirchener in die Saison gegangen, verlor Nübel am 24. Spieltag seinen Stammplatz
  • Auch die Kapitänsbinde bei S04 musste der Keeper abgeben
  • Beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt am 17. Spieltag kassierte Nübel seinen 2. Bundesliga-Platzverweise – nur Jens Lehmann (5), Oliver Kahn und Tim Wiese (je 3-mal) flogen noch häufiger!

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Gerald Ehrmann 1. FC Kaiserslautern
Ex-Bundesligist feuert Wieses Erfinder
Thomas Müller FC Chelsea - FC Bayern München 0:3
Müller soll bis 2023 bleiben
Bester deutscher Stürmer nach Timo Werner
Jürgen Klinsmann Michael Preetz
Keine Chance gegen den ,,Trainer-Killer": Ex-Hertha-Coach rechnet ab