WM 2022 Gruppe

Der voraussichtliche Costa Rica WM Kader 2022

Costa Rica wird in der WM-Gruppenphase unter anderem gegen Deutschland antreten. Sie sind bereits zum sechsten Mal bei einer WM-Endrunde dabei, zuletzt 2014 – wo sie erst im Viertelfinale ausschieden. Ist Costa Rica also vielleicht doch ein Gegner, der Deutschland gefährlich werden könnte? Und welche Spieler werden es voraussichtlich in den Costa Rica WM Kader schaffen?

In den Playoffs konnte Costa Rica sich gegen Neuseeland durchsetzen, was sie schließlich in die Gruppenphase der Gruppe E katapultierte. Hier werden sie es allerdings eher schwer haben – sowohl Deutschland, als auch Spanien sind Favoriten für die WM. In der Gruppenphase wird Costa Rica also am 23.11.2022 um 17:00 Uhr gegen Spanien antreten, am 27.11.2022 um 11:00 Uhr gegen Japan und schließlich am 01.12.2022 um 20:00 Uhr gegen Deutschland spielen.

WM 2022 Wett-Tipps für Gruppe E

Wer trainiert Costa Rica und mit welchem System spielen sie normalerweise?

Costa Rica wird von dem kolumbianischen Luis Fernando Suarez trainiert. Dieser nutzt gerne das 4-2-3-1 System, wobei er auch manchmal zu einem 5-4-1 variiert und einen der defensiven Mittelfeldspieler in die Abwehrkette schickt. In den Playoffs spielte das Team von Costa Rica allerdings in einer Doppel-Sechs auf 4-4-2.

Wie ist der Costa Rica WM Kader zu erwarten?

Auch hier ist noch nicht bekannt gegeben, welche Spieler es letztendlich in den Costa Rica WM Kader nach Katar schaffen. Allerdings gibt es natürlich Tendenzen, die vermuten lassen, welche Spieler wohl dabei sein werden:

Tor:

Hier ist ziemlich eindeutig, wer für Costa Rica zwischen dem Pfosten stehen wird: Keylor Navas von Paris Saint Germain ist Kapitän der Mannschaft und außerdem ohne wirkliche Konkurrenz – er ist wohl Costa Ricas größter Star überhaupt. Dennoch dürften auch Esteban Alvarado von CS Herediano und Leonel Moreira von LD Alajuelense als dessen Ersatz mit dabei sein.

Verteidigung:

In der Innenverteidigung kommen wohl Oscar Duarte von Al Wehda FC, Kendall Waston von Deportivo Saprissa und Francisco Calvo von Konyaspor in Frage. Als Ersatz werden sich Daniel Chacon von CS Cartagines anbieten, der eigentlich defensiver Mittelfeldspieler ist, und auch Juan Pablo Vargas von Millonarios.

Bryan Oviedo von Real Salt Lake City wird ziemlich sicher links in der Kette stehen und Ronald Matarrita von FC Cincinatti und den 20-jährigen Ian Lawrence von LD Alajuelense als Ersatz mit dabei haben. Rechts hinten dagegen wird wahrscheinlich Keysher Fuller von CD Herediano stehen, als Alternative kommt sicher Carlos Martinez von AD San Carlos in Frage.

costa rica wm kader

Mittelfeld:

Im defensiven Mittelfeld wird wohl Celso Borges von LD Alajuelense stehen, an seiner Seite Gerson Torres von CS Herediano oder auch Yeltsin Tejeda, ebenfalls von CS Herediano. Auch können der erst 22 Jahre alte Orlando Galo und Douglas Lopez auf die Position hoffen, beide spielen ebenfalls für CS Herediano. Eine weitere Option könnte David Guzman sein, der für Deportivo Saprissa spielt. Trainer Suarez hat hier also eine große Auswahl an guten Spielern.

Im offensiven Mittelfeld hat er Bryan Ruiz von LD Alajuelense zur Verfügung, der ebenfalls am Flügel oder im Sturm spielen kann. Auch steht der gerade erst 19-jährige Brandon Aguilera von Guanacasteca für die Position parat.

Linksaußen müssen sich der junge 18 Jahre alte Jewison Bennette vom AFC Sunderland und Randall Leal von SC Nashville um den Platz duellieren. Am rechten Flügel dagegen spielt wahrscheinlich Gerson Torres von CD Heerediano, der gleichzeitig auch im zentralen Mittelfeld oder links einsetzbar ist. Und rechts außen dürfte auch der 21-jährige Carlos Mora von LD Alajuelense auf einen Einsatz hoffen.

Angriff:

Der gut trainierte Joel Campbell von Club Leon FC wird ziemlich sicher als Mittelstürmer gesetzt werden. Sollte sich Trainer Suarez für eine Doppel-Spitze entscheiden, wird wohl auch der 22 Jahre alte Anthony Contreras von CS Herediano an dessen Seite spielen. Auch kann Campbell auf den Flügel ausweichen und dafür wird Contreras als einziger Mittelstürmer auf den Rasen geschickt. Als ein dritter Stürmer ist Johan Venegas von LD Alajuelense mit viel Erfahrung zur Verfügung.

Welche Spieler des voraussichtlichen Costa Rica WM Kader sind größten Talente?

Costa Rica hat einige gute, junge Talente zu bieten. Dazu gehören der 18 Jahre alte Bennette, der 20-jährige Lawrence, der 19 Jahre alte Aguilera sowie Mora und Chacon, beide 21 Jahre alt. Sollten sie es tatsächlich in den Costa Rica WM Kader schaffen, könnte ihnen das als gutes Sprungbrett für eine Karriere in einem guten europäischen Club dienen.

costa rica wm kader

Die richtigen erfahrenen Talente sind allerdings schon deutlich älter – zu den besten Spielern des Kaders gehören Navas, der bald 36 Jahre alt wird, sowie der während dem Turnier bereits 37-jährige Ruiz. Duarte ist ein weiteres Talent, er wird während der Weltmeisterschaft 33 Jahre alt.

Torhüter Keylor Navas ist allerdings zweifelsfrei das größte Talent des Teams von Costa Rica und wahrscheinlich auch aller Zeiten, weshalb auch absolut sicher ist, dass er in der WM 2022 im Tor stehen wird. Für ihn ist es die dritte Teilnahme bei einer WM und bisher konnte er schon sehr gute Spiele machen – vor allem aber hat er viel Erfahrung in Profivereinen wie Real Madrid und PSG. Bei der costa-ricanischen Nationalmannschaft spielt der 35-jährige bereits seit 2008 und hat es daher auf über 100 Länderspiele geschafft. Bei der WM 2014 wurde er gleich dreimal zum “Man of the Match” ernannt. In Europa schaffte er es 3 Mal die Champions League mit Real Madrid zu gewinnen, außerdem gewann er die spanische und französische Meisterschaft – Letztere erst 2020.

Welche Chancen hat Costa Rica auf einen Sieg bei der WM 2022?

Die Chancen, die WM zu gewinnen, stehen nicht besonders gut für Costa Rica. In jeder der Gruppen hätte es Costa Rica schwer gehabt, allerdings haben sie gegen Deutschland und Spanien zusätzlich ein besonders hartes Los gezogen. Und ein weiteres Problem ist, dass sie nicht viele wirklich gute Spieler haben und diese bereits relativ alt sind – bei einem langen Turnier könnten sie Probleme mit der Fitness bekommen. Deshalb stehen die Chancen, wie 2014 fast ins Halbfinale einzuziehen, etwas schlechter.

Es ist also zu vermuten, dass Costa Rica bereits nach der Gruppenphase ausscheidet, da die Konkurrenz einfach zu stark ist, um ins Achtelfinale einzuziehen. Auch auf der FIFA Weltrangliste stehen sie leider nur auf Platz 31. Aber möglich ist alles – vielleicht sorgt die Mannschaft ja für eine Überraschung.


Ligalive

Ligalive ist eine Website, die über deutschen, aber auch europäischen Fußball spricht. Nachrichten, Sportwetten, Weltmeisterschaft.