Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Crystal Palace – FC Arsenal: Tipp, Prognose und Quote (04/04/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Crystal Palace vs Arsenal. Wir werden unsere Crystal Palace – Arsenal London Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Crystal Palace – FC Arsenal Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Gunners besiegen Palace – Quote: 2.02 – Betano

Der Vierte der Liga zu Gast bei dem Zwölften der Premier League: auf dem Papier klingt das nach einem klaren Auswärtssieg für die Gunners im Duell mit Crystal Palace. Glauben Sie daran?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Gunners gewinnen die erste Halbzeit: 2.60 – Interwetten

Ob das Team von Mikel Arteta auch bereits die ersten 45 Minuten im Selhurst Park für sich entscheiden wird? Wenn Sie davon überzeugt sind, sollten Sie darauf tippen.

Auf Interwetten wetten

Crystal Palace – FC Arsenal Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Crystal Palace: 3,95
  • Unentschieden: 3,30
  • FC Arsenal: 2,02

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Crystal Palace gegen FC Arsenal

Crystal Palace

Am 10. April muss Palace bei den Foxes im Auswärtsspiel bestehen. Am 17. April steht dann ein besonderes Spiel bevor, nämlich das Halbfinale im FA Cup – und dann noch ausgerechnet gegen den Lokalrivalen aus London, gegen den FC Chelsea. Wird man das Finale erreichen können? Newcastle United, Leeds, die Saints, Watford, Aston Villa und am letzten Spieltag Manchester United werden auf Palace als Rivalen in der Premier League noch zukommen. Und vielleicht dann noch ein mögliches Pokalfinale gegen Manchester City oder Liverpool? Die Möglichkeit steht jedenfalls im Raum.

FC Arsenal

Brighton und Southampton sind die nächsten Gegner des FC Arsenal in der Premier League. Am 20. April steht für die Fans ein besonderes Match bevor, denn dann treffen Chelsea und Arsenal an der Stamford Bridge zum London Derby aufeinander. West Ham United, Manchester United, Leeds United, Newcastle United, Everton, Southampton und Brighton kommen auf die Gunners noch als Gegner in der Premier League zu. Einige Hochkaräter gilt es also noch zu schlagen, um sich international qualifizieren zu können.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Crystal Palace und Arsenal London im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

  • Tor: Butland
  • Abwehr: Clyne, Andersen, Guehi, Mitchell
  • Mittelfeld: Gallagher, Kouyaté, Eze
  • Sturm: Olise, Mateta, Zaha
  • Trainer: Patrick Vieira

Voraussichtliche Aufstellung des FC Arsenal:

  • Tor: Ramsdale
  • Abwehr: Soares, White, Gabriel, Tierney
  • Mittelfeld: Partey, Xhaka
  • Sturm: Odegaard, Saka, Smith Rowe, Lacazette
  • Trainer: Mikel Arteta

Wo ist das Spiel Crystal Palace gegen FC Arsenal anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 4. April 2022 um 21:00 Uhr im Selhurst Park Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 28 Einsätze in der Premier League, 9 Tore und 5 Torvorlagen: Crystal Palace muss auf einige Spieler in den Reihen des FC Arsenal gut aufpassen, um die Punkte nicht abzugeben – doch auf Bukayo Saka besonders. Der 20-Jährige kann die rechte Seite des Spielfelds beackern, fühlt sich allerdings auch auf der linken Seite wohl. Insofern sind die Augen unter anderem auf den Linksfuß gerichtet, zumal man auch Emile Smith Rowe in dieser Hinsicht niemals vergessen sollte.

Form: Vier Siege und nur eine Niederlage gab es in den letzten fünf Spielen der Premier League für den FC Arsenal. Eine gute Bilanz, die man im London Derby gegen Crystal Palace sicherlich nicht verderben will, auch wenn die Gunners im Stadion des Rivalen antreten müssen. Zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage gab es hingegen für Palace in den letzten fünf Ligaspielen. Insofern spricht die Form, natürlich aber auch die Qualität des Teams für einen Gastsieg der Gunners.


Mehr in Premier League Tipps