Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Crystal Palace – FC Liverpool: Tipp, Prognose und Quote (23/01/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Crystal Palace vs FC Liverpool. Wir werden unsere Crystal Palace – FC Liverpool Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Crystal Palace – FC Liverpool Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Liverpool besiegt Palace – Quote: 1.57 – Betano

Die Reds brauchen Punkte, um den Abstand auf Manchester City in der Tabelle zu verkürzen. Glauben Sie, dem FC Liverpool gelingt gegen Crystal Palace der erwartete Sieg?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Reds gewinnen die erste Halbzeit: 2.05 – Betway

Und glauben Sie, dass die Reds das Geschehen schon nach 45 Minuten dominieren werden? Wenn ja, dann setzen Sie doch auf dieses Szenario!

Auf Betway wetten

Prognose 3: Diogo Jota trifft: 2.20 – 888Sport

Durch den Afrika Cup muss der FC Liverpool auf Mo Salah und Sadio Mané verzichten. Doch zum Glück gibt es da noch einen gewissen Diogo Jota. Glauben Sie an mindestens ein Tor des Portugiesen?

Auf 888Sport wetten

Crystal Palace – FC Liverpool Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Crystal Palace: 5,90
  • Unentschieden: 4,15
  • FC Liverpool: 1,57

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Crystal Palace gegen FC Liverpool

Crystal Palace

Am 5. Februar wird Palace das Heimspiel gegen Hartlepool im englischen FA Cup bestreiten. Norwich City, Brentford, Chelsea und Burnley werden im besagten Februar ebenfalls auf Palace zukommen. Mit Liverpool im Januar und Chelsea im Februar hat man dabei zwei ganz besonders schwere Kaliber vor der Brust. Nach 21 Spieltagen belegte Palace Tabellenplatz 11 der Premier League. Der Weg nach unten ist allerdings nicht weit. Insofern braucht man Punkte, um sich im gesicherten Mittelfeld etablieren zu können.

FC Liverpool

Am 6. Februar tritt der FC Liverpool im Heimspiel gegen Cardiff City an. Es gilt, im englischen FA Cup zu bestehen, nachdem man das Finale des League Cups bereits erreicht hat. Dort trifft man auf Thomas Tuchel und die Blues. Am 10. Februar geht es in der englischen Liga dann gegen die Foxes aus Leicester. Burnley, Inter Mailand, Norwich City und das besagte Pokalfinale gegen Chelsea stehen im Februar noch bevor. Doch zunächst muss im Januar noch Palace geschlagen werden, damit man auf die Sky Blues Boden gut machen kann.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Crystal Palace und FC Liverpool im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

  • Tor: Butland
  • Abwehr: Mitchell, Guehi, Andersen, Ward
  • Mittelfeld: Schlupp, Hughes, Gallagher
  • Sturm: Eze, Edouard, Olise
  • Trainer: Patrick Vieira

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:

  • Tor: Alisson
  • Abwehr: Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson
  • Mittelfeld: Fabinho, Jones, Henderson
  • Sturm: Oxlade-Chamberlain, Firmino, Jota
  • Trainer: Jürgen Klopp

Wo ist das Spiel Crystal Palace gegen Liverpool anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 23. Januar um 15:00 Uhr im Selhurst Park Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Mo Salah und Sadio Mané sind beide abwesend – insofern muss Diogo Jota zeigen, was er kann. Der Portugiese konnte mit seinen Leistungen in den vergangenen Wochen bereits überzeugen. Bei 20 Einsätzen in der Premier League konnte er 10-mal treffen und ein weiteres Tor vorbereiten. Von der Form des Nationalspielers könnte in der Offensive der Reds vieles abhängen, weshalb er zweifellos als Schlüsselspieler bezeichnet werden kann.

Form: Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage gab es für den FC Liverpool in den letzten fünf Spielen. Für die Reds ist das eigentlich eine fast schon bescheidene Bilanz, hatte das Team von Jürgen Klopp doch wochenlang eine Siegesserie vorzuweisen, ehe man den ersten Tabellenplatz an Manchester City verlor. Allerdings konnte Palace selbst nur ein Spiel gewinnen, spielte zwei Mal Unentschieden und verlor zwei weitere Male.


Mehr in Premier League Tipps