Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Crystal Palace – West Ham United: Tipp, Prognose und Quote (01/01/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Crystal Palace vs West Ham United. Wir werden unsere Crystal Palace – West Ham United Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Crystal Palace – West Ham United Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: West Ham besiegt Palace – Quote: 2.25 – Betano

Ob die Londoner Crystal Palace besiegen werden? Die Quoten sprechen jedenfalls dafür. Die Frage ist nur, ob Sie diesen Quoten dann vertrauen wollen.

Auf Betano wetten

Prognose 2: West Ham gewinnt die erste Halbzeit: 2.80 – Betway

Ob der 5. den 11. der Premier League auch gleich in der ersten Halbzeit besiegen und mehrere Tore erzielen wird? Setzen Sie auf dieses Szenario, wenn Sie daran glauben.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Michail Antonio trifft: 2.90 – 888Sport

18 Einsätze, 7 Tore und 5 Torvorlagen: Michail Antonio ist der erfolgreichste Torschütze bei West Ham United. Glauben Sie an mindestens ein Tor des englischen Routiniers gegen Palace?

Auf 888Sport wetten

Crystal Palace – West Ham United Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Crystal Palace: 3.10
  • Unentschieden: 3.50
  • West Ham United: 2.25

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Crystal Palace gegen West Ham United

Crystal Palace

Am 28. Dezember konnte Crystal Palace Norwich City mit 3:0 besiegen. Ein wichtiger Sieg für Palace. Das Team der französischen Mittelfeld-Legende liegt nach 19 Spielen und 23 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Doch nach oben fehlen nicht viele Punkte. Insofern ist vieles möglich. Doch West Ham zählt zu den besten Teams der Liga, sodass man auf die heimischen Fans hoffen wird. Am 8. Januar wird man in Millwall gastieren. Dann wird es in der dritten Runde des FA Cups ernst werden.

West Ham United

Am 26. Dezember verlor West Ham das Heimspiel gegen Southampton mit 2:3. Am 9. und 16. Januar wird man gleich zwei Mal in Heimspielen auf Leeds United und damit auf das Team von Marcelo Bielsa treffen. Zunächst im Rahmen des FA Cups, dann in der Premier League. Sowohl gegen Palace als auch gegen Leeds ist West Ham favorisiert. Man hat gute Chancen auf einen Tabellenplatz, der für den internationalen Wettbewerb in der kommenden Saison berechtigt. Vielleicht reicht es ja sogar für die Champions League und nicht “nur” für die Europa League, wie in der aktuellen Saison.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Crystal Palace und West Ham United im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:

  • Tor: Guaita
  • Abwehr: Ward, Andersen, Guehi, Mitchell
  • Mittelfeld: Schlupp, Kouyaté, Hughes
  • Sturm: Ayew, Mateta, Edouard
  • Trainer: Patrick Vieira

Voraussichtliche Aufstellung von West Ham United:

  • Tor: Fabianski
  • Abwehr: Johnson, Diop, Dawson, Coufal
  • Mittelfeld: Noble, Soucek
  • Sturm: Benrahma, Lanzini, Bowen, Antonio
  • Trainer: David Moyes

Wo ist das Spiel Crystal Palace gegen West Ham United anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 01. Januar um 18:30 Uhr im Selhurst Park Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Michail Antonio ist der Stürmer, der bei West Ham United und damit dann generell in diesem Spiel im Fokus steht. Wenn es um Tore geht, ist der Brite die erste Adresse bei den Londonern. Der 31-Jährige kam in allen Wettbewerben 21-mal zum Einsatz, traf dabei 8-mal und bereitete 6 weitere Tore vor. Insofern wird die Verteidigung von Palace besonders auf den Briten mit jamaikanischen Wurzeln aufpassen müssen.

Form: Zwei Siege, ein Remis, zwei Niederlagen: die letzten fünf Spiele liefen bei Crystal Palace recht wechselhaft ab. Wie werden sie nun im Heimspiel gegen die gut positionierten Londoner abliefern? Zwei Siege, ein Remis, zwei Niederlagen: diese Bilanz hat auch West Ham trotz der guten Position in der Tabelle in den vergangenen fünf Partien vorzuweisen. Die Formkurven sprechen demnach für ein Remis. Sollte West Ham aber die eigene Qualität abrufen können, scheinen drei Punkte realistisch.


Mehr in Premier League Tipps