Dänemark hat den Aufstieg geschafft


Gibraltar hat die Sensation verpasst und in der Nations League den Aufstieg verpasst. Nach zwei Siegen in Folge unterlag das Team zu Hause gegen Armenien mit 6:2. Zur Halbzeit hatte es noch 1:1 Unentschieden gestanden.

In der Gruppe D4 führt.  Mazedonien nach einem 2:0 in Liechtenstein mit 12 Punkten vor Armenien (9 Punkte) und Gibraltar (6 Punkte).

In der Staffel B4, die nur aus 3 Teams besteht, gewann Dänemark mit 2:1 (1:0) in Wales. Der Aufstieg in die A-Liga ist den Skandinaviern nicht mehr streitig zu machen.

Die Dänen haben nun bereits sieben Punkte und können von Wales, die bei sechs Punkten bereits alle vier Gruppenspiele absolviert haben, nicht mehr eingeholt werden.

Dänemark steigt in die Staffel A auf.
Dänemark steigt in die Staffel A auf. (Photo by Harry Trump/Getty Images)
Madrid-Star Gareth Bale gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer (89.), nachdem Nicolai Jörgensen (42.) und Martin Braithwaite (88.) vorher für die Skandinavier getroffen hatten.

Die Ukrainer können es verschmerzen

Das Tor von Gareth Bale reichte nicht.
Das Tor von Gareth Bale reichte nicht. (Photo by Michael Steele/Getty Images)
In der Gruppe C3 liegen Norwegen und Bulgarien gemeinsam mit zehn Punkten vorne.

Die Norweger spielten in Slowenien Unentschieden (1:1), die Bulgaren retteten sich glücklich in Zypern durch einen Foulfelfmeter kurz vor Schluss zu einem 1:1 (0:1). Nikolai Dimitrow traf vom Punkt (89.).

Jewgeni Konopljanka vom FC Schalke 04 traf zwar für die Ukraine ins Tor der Slowaken, erlitt mit seiner Mannschaft auswärts eine 1:4 (0:2) Niederlage hinnehmen.

Die Ukrainer können es verschmerzen. Sie stehen mit 9 Punkte in der Dreiergruppe B1 als Aufsteiger bereits fest.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Brasilien schlägt Uruguay mit 1:0

Neymar traf zum 1:0
Neymar traf zum 1:0 (Photo by Alex Pantling/Getty Images)

Brasilien hat im Südamerika-Duell gegen Uruguay einen hart umkämpften Erfolg erzielt.

Der Rekordweltmeister siegte am Freitagabend in London gegen den zweimaligen Weltmeister knapp mit 1:0 (0:0).

Das war der fünfte Sieg in Folge – nach nach dem Aus im Viertelfinale der WM gegen Belgien. Walace vom Bundesligisten Hannover 96 spielte das ganze Spiel.

In der 76. Minute gelang Paris-Superstar Neymar das entscheidende Tor durch einen verwandelten Foulelfmeter.

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!