Connect with us

Aktuell

Von Alaba zu ,,Alabank” – Bayern-Star bei Transfer zu Chelsea mit Mega-Gehalt?

Wird David Alaba (28) bei Transfer vom FC Bayern zum FC Chelsea mit einem Mega-Gehalt zum Top-Verdiener der englischen Premier League?

Alaba Gehalt Chelsea

Der Abschied von David Alaba (28) vom FC Bayern München steht seit Dienstag fest. Die Spekulationen um den scheidenden Abwehrspieler gehen weiter. Englische Medien bringen jetzt einen Transfer von David Alaba zum FC Chelsea inklusive hohem Gehalt ins Spiel. Gewohnt kreativ.

,,Ala-Bank” – So titelt das britische Massenblatt The Sun am Donnerstag. Ein Transfer vom FC Bayern zum FC Chelsea würde David Alaba ein astronomisches Gehalt bescheren. Der Österreicher würde praktisch über Nacht zum Top-Verdiener der englischen Premier League avancieren. 

Das Blatt hat am Donnerstag auch die Spitzen-Kassierer der Liga enthüllt. ,,Alaba wird der bestbezahlteste Premier-League-Spieler, so er im Sommer ablösefrei zum FC Chelsea wechselt.” So schreibt The Sun.

Das kolportierte Gehalt pro Woche von 2 läge dann bei umgerechnet rund 420.000 Euro. Alaba und sein Berater Pinhas Zahavi, der auch die Belange von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski vertritt, hatten im November 2020 das Angebot der Münchner abgelehnt. Daraufhin war der deutsche Rekordmeister aus den Vertragsverhandlungen ausgestiegen. Alaba fühlte sich beim FC Bayern, so die Sun, unter Wert gehandelt. Seit 2008 hatte der Wiener für den Münchner Vorzeigeklub gespielt. Alaba wurde mit den Bayern 2-mal Champions-League-Sieger und (Stand: 19. Februar 2021) 9-mal Deutscher Meister. Kein anderer österreichischer Spieler kann diese Erfolge vorweisen.

Chelsea und Real Madrid werden im Rennen um einen Transfer von David Alaba immer wieder genannt. Neben dem kolportierten Gehalt von Alaba sind auch sportliche Belange nicht ganz unwichtig. Der Innenverteidiger gilt als Wunschspieler des neuen Chelsea-Trainers Thomas Tuchel (47). Um ihn an die Stamford Bridge zu locken, muss Chelsea bereit sein, Alaba ein höheres Gehalt zu zahlen als jedem anderen Spieler der Premier League.

Derzeitiger Top-Verdiener der Premier League ist David de Gea. Der spanische Torhüter von Manchester United kassiert pro Woche kolportierte 390.000 Euro. De Gea verlängerte bei den ,,Red Devils” zuletzt im September 2019. Mit einer Schippe obendrauf.

Auf Rang 2  der Geld-Rangliste in der Premier League sieht The Sun einen alten Bekannten aus der Bundesliga. Es ist Pierre-Emerick Aubameyang. Die Salti und Tore des ehemaligen Dortmunder Stürmers sind dem FC Arsenal kolportierte 360.000 Euro pro Woche wert. ,,Auba” hatte im letzten Sommer in London verlängert.

Dritter ist einer, der eigentlich Real Madrid gehört. Gareth Bale (31), Leihspieler von Tottenham Hotspur. Die ,,Spurs” zahlen dem Waliser die Hälfte seiner ihm zustehenden 660.000 Euro pro Woche bei Real Madrid. Eine Summe, von der die Profis bei Tottenhams Europa-League-Gegner Wolfsberger AC (Österreich) vermutlich nicht mal nachts träumen…

 


More in Aktuell