Kontaktieren Sie uns

Übertragung

Deutschland vs Italien – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (14/06/2022)

Deutschland vs Italien

Am Dienstag, den 14.06.2022 um 20:45 Uhr deutscher Zeit findet das Spiel der UEFA Nations League im Borussia-Park (Deutschland) statt, wo Deutschland und Italien aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels erfolgt über ZDF. Auch im Web kann man sich die Partie über den ZDF-Livestream anschauen.

Deutschland vs Italien – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Deutschland vs Italien
  • Wettbewerb: Nations League, Liga A, Gruppe 3
  • Datum und Uhrzeit: Juni 2022, 20:45 (MEZ)
  • Austragungsort: Borussia-Park, Mönchengladbach
  • Übertragung auf: ZDF

Während Deutschland auf Rang 3 der Gruppe steht, rangiert Italien auf dem ersten Tabellenplatz. Doch ein Sieg der Deutschen im Heimspiel würde vieles ändern. So hätte Deutschland dann 6 Punkte und stünde vor den Italienern. Dann hinge es davon ab, wie gleichzeitig Ungarn und England spielen. Die Deutschen stehen nach zwei Unentschieden in Folge medial etwas unter Druck, während Italien ohnehin nichts zu verlieren haben – immerhin dürfen sie an der anstehenden Qatar-WM gar nicht teilnehmen.


Voraussichtliche Aufstellung Deutschland x Italien

Hans-Dieter Flick stehen genug Möglichkeiten zur Verfügung, wenn es darum geht, seine Mannschaft Deutschland aufzustellen. Allerdings könnte er momentan etwas ratlos sein, denn keine seiner Formationen konnte in den letzten Spielen so wirklich überzeugen. Bislang erspielte sich Deutschland lediglich Unentschieden heraus. Gerade Timo Werner konnte gegen Ungarn im letzten Spiel nicht wirklich überzeugen. Dabei sind es nicht mehr allzu viele Spiele und Monate bis zum WM-Auftakt gegen Japan. Italien könnte hingegen mit etwas mehr Ernsthaftigkeit die UEFA Nations League spielen, denn nach den verbleibenden zwei Spielen im September gibt es keine Termine mehr für Italien. Hier sind die voraussichtlichen Deutschland X Italien Aufstellungen.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland:

  • Tor: Neuer
  • Abwehr: Schlotterbeck, Süle, Kehrer
  • Mittelfeld: Raum, Goretzka, Kimmich, Hofmann
  • Sturm: Musiala, Havertz, Adeyemi
  • Trainer: Hans-Dieter Flick

Man kann davon ausgehen, dass Flick nach dem wenig überzeugenden Spiel gegen Ungarn erneut auf einigen Positionen umstellen wird. Goretzka und Kimmich im Mittelfeld gelten aber eigentlich als gesetzt, es sei denn, der englische Meister Ilkay Gündogan kommt noch in die Startelf. Ansonsten ist aber davon auszugehen, dass Flick am Grundgerüst (drei zentrale Innenverteidiger und zwei hoch stehende Verteidiger) festhalten wird. Diese Aufgaben übernahmen zuletzt David Raum (TSG Hoffenheim) und Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach).

Voraussichtliche Aufstellung Italien:

  • Tor: Donnarumma
  • Abwehr: Dimarco, Acerbi, Gatti, Di Lorenzo
  • Mittelfeld: Tonali, Locatelli, Frattesi
  • Sturm: Pellegrini, Scamacca, Pessina
  • Trainer: Roberto Mancini

Gegen Ungarn spielte die italienische Nationalmannschaft nicht mit Bestbesetzung, da sich einige Spieler auch bereits im Urlaub befinden. Doch mit Gianluigi Donnarumma hat man immerhin den Stamm-Keeper von PSG zwischen den Pfosten. Tonali (AC Mailand) und Pellegrini (AS Rom) konnten in der italienischen Serie A in dieser Saison genauso überzeugen wie Manuel Locatelli (Juventus Turin). Gegen Ungarn spielte Gianluca Scamacca im Sturmzentrum. Der 23-Jährige steht bei US Sassuolo unter Vertrag.

Deutschland x Italien – wo ist die Übertragung anzuschauen?

Das Spiel wird im deutschen Free-TV vom Zweiten Deutschen Fernsehen übertragen. Wer die Partie Deutschland X Italien im Web sehen will, der kann dies ebenfalls kostenlos über den Live-Stream des ZDF tun.

  • TV: ZDF
  • Live-Stream: ZDF
  • Highlights: YouTube, ZDF Sportstudio bzw. ZDF-Mediathek

Mehr in Übertragung