Die Sorge um Marco Reus hält an


Steht Eric Oelschlägel am Samstag wieder im Tor des BVB und feiert sein Bundesliga-Debüt?

Denn ob Roman Bürki oder Marwin Hitz den Dortmundern im Spiel gegen die TSG Hoffenheim wieder zur Verfügung stehen, ist immer noch nicht sicher.

Und eine Diagnose zur Verletzung von Marco Reus hat der Verein bisher auch noch nicht veröffentlicht

Was nun, Borussia Dortmund? Marco Reus geknickt beim Pokal-Aus gegen Werder Bremen. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Sowohl Bürki als auch Hitz nicht beim Training dabei

Wann ist der Kapitän zurück?
Marco Reus führte den BVB zum 3:2-Sieg im Schlüsselspiel gegen den FC Bayern München. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)
Sowohl Roman Bürki als auch Marwin fehlten am Donnerstag beim BVB-Training auf dem Trainingsplatz.

Bürki absolvierte nach der Mannschaft ein paar Einheiten Individualtraining, mehr als ein paar Gehversuche kamen aber nicht heraus. Dem Stammkeeper geht es besser, er hofft, am Freitag beim Abschlusstraining wieder dabei zu sein.

Beide Schweizer Torhüter hatten das DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Werder Bremen am Dienstag (2:4 i.E.) erkrankt verpasst.

Fallen die Stamm-Goalies erneut aus, würde Eric Oelschlägel, Dortmunds Nummer drei, nach seinem Pokal-Debüt am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei ligalive.net) im Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim erneut von Beginn an spielen.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

2 weitere Spieler haben ihre Erkältungen definitv überwunden

BVB-Coach Lucien Favre (r.), hier mit dem 3. Torhüter Eric Oelschlägel, ist nach dem Pokal-Knockout gegen Werder Bremen vor allem als Psychologe gefragt. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

2 weitere Spieler haben ihre Erkältungen definitv überwunden und sind einsatzbereit – Jadon Sancho und Marcel Schmelzer.

Komplett unklar ist die Gemengelage um Kapitän Marco Reus. Der BVB hat noch keine offizielle Diagnose zum Gesundheitszustand des Kapitäns veröffentlicht. Das klingt dann doch nach etwas Ernsterem.

Reus musste gegen Bremen zur Pause ausgewechselt werden.

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel Borussia Dortmund gegen Werder Bremen (2:4 n. E.), DFB-Pokal 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren