Kontaktieren Sie uns
2. Bundesliga, Spiel, Hamburger SV, Erzgebirge Aue, fällt aus, HSV, Hamburger Volksparkstadion, absage

Aktuell

Diese Mannschaft steht kurz vor dem Aufstieg

Für den HSV Hamburg geht es vor dem wohl wichtigsten Spiel der Saison um alles. Nach vierjähriger Abstinenz stehen die Rothosen kurz vor dem Wiederaufstieg in die Bundesliga und haben ihr Schicksal selbst in der Hand.

Mit einem Sieg gegen Hansa Rostock können sich die Mannen von Tim Walter mindestens den dritten Platz sichern, der zur Teilnahme an den Playoffs um einen Platz in der Bundesliga in der nächsten Saison berechtigen würde. Wenn es gut läuft und der Tabellenzweite Weder Bremen gegen Regensburg verliert, könnte der HSV noch Zweiter werden und sich damit automatisch qualifizieren. Die Chancen dafür sind allerdings eher gering.

Ein Platz in der Bundesliga für den HSV wäre angesichts der brillanten Leistungen und des Durchhaltevermögens der Mannschaft in der laufenden Saison mehr als verdient.

Beständigkeit ist der Schlüssel für den Hamburger SV

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der laufenden Saison hat sich die Mannschaft von Tim Walter vor allem durch eine konsequente Erfolgsserie ausgezeichnet. Mit 64 geschossenen Toren haben nur Darmstadt und der bereits aufgestiegene Schalke in dieser Saison mehr Tore erzielt als der HSV. Noch besser sieht es in der Abwehr aus, wo man mit nur 33 Gegentoren (sieben weniger als die nächstbeste Mannschaft) die beste Defensivleistung der bisherigen Saison vorweisen kann. Moritz Heyer ist einer der herausragenden Spieler, der seinem Ruf als vielseitiger und effektiver Abwehrspieler gerecht wird. So ist es nicht verwunderlich, dass er kürzlich seinen Vertrag um drei Jahre verlängert hat.

Kann der Hamburger SV die Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden?

Obwohl bereits viel über die nächste Saison in der Bundesliga gesprochen wird, ist die Arbeit noch lange nicht getan. Die Rothosen könnten den Aufstieg sogar verpassen, wenn sie am Sonntag verlieren und das punktgleiche Darmstadt sein Spiel gewinnt.

Der HSV wird sich gegen Rostock, das in den letzten fünf Ligaspielen ohne Sieg geblieben ist, gute Chancen ausrechnen. Es war eine spannende Saison für die Fans und die Spieler. Ein Sieg am Sonntag wäre zweifelsohne der perfekte Abschluss für eine erfolgreiche Saison.


Mehr in Aktuell