Kontaktieren Sie uns
Diesen Spieler hat Bayern München im Visier

Aktuell

Diesen Spieler hat Bayern München im Visier

Der Österreicher Sasa Kalajdzic spielt derzeit noch für den VfB Stuttgart, allerdings läuft sein Vertrag 2023 aus. Und nicht nur einige Vereine aus dem Ausland sind an dem Topstürmer interessiert, sondern auch der FC Bayern München und der BVB können sich einen Kauf vorstellen.

Der VfB Stuttgart bekommt wohl keine Vertragsverlängerung mehr mit Sasa Kalajdzic zustande. Allerdings können sie sich über eine hohe Ablösesumme freuen, wenn dieser nun wechselt. Und besonders interessiert ist der FC Bayern München an dem 24-jährigen.

Es gibt ein paar Probleme mit dem Wechsel nach München

Es gibt jedoch ein paar Probleme: Der VfB Stuttgart verlangt angeblich 25 Millionen Euro Ablösesummer für Kalajdzic, während der FC Bayern derzeit nur bereit ist, maximal 20 Millionen Euro für ihn zu zahlen. Wenn Bayern den Spieler allerdings wirklich haben wollen, würden sie sich hier sicherlich noch einig werden.

Außerdem glauben einige der Bayern nicht, dass Sasa Kalajdzic alleine Lewandowski ersetzen könnte. Aber: Nachdem Erling Haaland es vielleicht gekonnt hätte, ist dies jedoch wohl für kaum einen anderen Spieler möglich. Trainer Julian Nagelsmann scheint aber ein Fan des Österreichers zu sein und war eine Schlüsselfigur in den letzten Gesprächen mit Kalajdzic's Agenten.

Viele andere Vereine sind auch interessiert

Und dann gibt es da noch das Problem, dass ein anderer Verein den Bayern Sasa Kalajdzic wegschnappen könnte. Denn sowohl Manchester United, Paris Saint-Germain, Brighton & Hove Albion, Benfica, Newcastle United und aus Deutschland Borussia Dortmund sollen allesamt an ihm interessiert sein.

Konkurrent Lewandowski

Und neuerdings gibt es einige Gerüchte darüber, dass Sasa Kalajdzic sich tatsächlich gegen den FC Bayern München entscheiden könnte. Grund dafür sei, dass der Österreicher Zweifel habe, ob ein Wechsel zum FC Bayern das Richtige für ihn wäre. Denn er weiß, dass seine Chancen auf Spielzeit nur begrenzt wären, falls Lewandowski in der nächsten Saison bleiben sollte. Deshalb heißt es, dass er eher zu einem Wechsel nach Dortmund tendiert.


Annika K

Annika ist 31 Jahre alt und schreibt für uns aus dem fußballbegeisterten Argentinien und hatte auch schon das Glück, Messi dort live zu sehen. Nachdem sie in Deutschland in der Nähe von München schon die Wochenenden gerne auf dem Fußballplatz verbracht hat, hat es sich angeboten, dass Thema mit dem Schreiben von Artikeln zu verbinden.