Kontaktieren Sie uns

Bundesliga Tipps

Dortmund – Stuttgart: Tipp, Prognose und Quote (22/10/2022)

 

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Bundesligaspiel Dortmund vs Stuttgart. Wir besprechen die aktuellen Dortmund – Stuttgart Quoten, schauen uns einige Statistiken der beiden Teams an und gehen unsere Prognosen zu dem Spiel durch.

Dortmund – Stuttgart Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Dortmund – Stuttgart 1X2: Dortmund gewinnt – Quote: 1,50 – 888Sport

Nach den aktuellen Dortmund – Stuttgart Quoten sehen die Buchmacher Dortmund als den Favoriten dieses Spiels und prognostizieren seinen Sieg. Wir schließen uns dieser Prognose an und empfehlen ebenfalls auf den Sieg von Dortmund zu wetten. Für den Sieg von Dortmund sprechen die Resultate der letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams sowie, dass das Match für sie ein Heimspiel sein wird. Auch wenn einige Statistiken der beiden Teams derzeit ähnlich aussehen, bleibt Dortmund eines der Top-Teams der Bundesliga, während Stuttgart mehr zu den Außenseitern zählt.

Auf 888Sport wetten

Prognose 2: Dortmund gewinnt die erste Halbzeit – Quote: 2,00 – Bet3000

Aufgrund der oben genannten Argumente nehmen wir an, dass Dortmund bereits in der ersten Halbzeit die Führung im Spiel übernehmen wird.

Auf Bet3000 wetten

Prognose 3: Beide Teams treffen – Quote: 1,65 – Betano

Sowohl Dortmund als auch Stuttgart überzeugen derzeit mit einer hohen Treffsicherheit. Daher gehen wir davon aus, dass in diesem Spiel Tore von beiden Seiten fallen werden.

Auf Betano wetten

Dortmund – Stuttgart Quoten

Die 1X2 Quoten des Spiels vom Buchmacher 888Sport sind wie folgt:

  • Dortmund: 1,50
  • Unentschieden: 4,40
  • Stuttgart: 5,75

Die Quoten könnten sich ändern, checke sie daher, bevor du wettest.

Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Dortmund gegen Stuttgart

Dortmund

Derzeit liegt der Gesamtwert des Teams bei 483,00 Millionen Euro. Bei den Sommertransfers gab es Zugänge im Gesamtwert von 161,20 Millionen Euro, die Gesamtsumme der Abgänge kam auf 211,50 Millionen Euro. Die letzte Saison beendete Dortmund mit 69 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz der Bundesliga. Aktuell befindet sich das Team mit 16 Punkten und einer Tordifferenz von -1 auf dem 8. Tabellenplatz.

Stuttgart

Derzeit liegt der Gesamtwert des Teams bei 128,68 Millionen Euro. Bei den Sommertransfers kam die Gesamtsumme der Zugänge auf 53,28, die Gesamtsumme der Abgänge war deutlich höher und kam auf 89,30 Millionen Euro. Die letzte Saison beendete Stuttgart mit 33 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz der Bundesliga. Aktuell befindet sich das Team mit 8 Punkten und einer Tordifferenz von -2 auf dem 14. Tabellenplatz.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Dortmund und Stuttgart.

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund (4-3-3):

  • Torwart: Kobel
  • Abwehr: Meunier, Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro
  • Mittelfeld: Bellingham, Reus, Özcan
  • Sturm: Adeyemi, Moukoko, Brandt
  • Trainer: Edin Terzic

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart (3-5-2):

  • Torwart: Müller
  • Abwehr: Mavropanos, Anton, Zagadou
  • Mittelfeld: Sillas, Endo, Karazor, Ahamada, Sosa
  • Sturm: Tomas, Guirassy
  • Trainer: Pellegrino Matarazzo

Wo ist das Spiel Dortmund gegen Stuttgart anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 22. Oktober um 15:30 Uhr MEZ in Dortmund.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, kannst du es u. A. entweder im Live-Stream eines Online Buchmachers oder auf DAZN tun.

Frühere Treffen und Form

Frühere Treffen. Von den letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Teams hat Dortmund vier gewonnen, ein Sieg ging an Stuttgart.

Aktuelle Form. Die aktuelle Form von Dortmund sieht mittelmäßig aus. Von den letzten fünf Spielen hat das Team eins gewonnen, zwei unentschieden gespielt und zwei verloren. Dabei haben sie insgesamt 9 Tore erzielt und 9 Gegentore bekommen. Die aktuelle Form von Stuttgart sieht sehr ähnlich aus. Sie haben von den letzten fünf Spielen zwei gewonnen und drei verloren. Dabei haben sie insgesamt 9 erzielt und 9 Gegentore bekommen.


Ligalive

Seid gegrüßt! Ich heiße Aleksandr und bin seit 2017 als Freelancer tätig. Seit 2020 schreibe ich meistens über Sport, vor allem über Fußball. In der Vergangenheit war ich selbst aktiv als Fußballspieler, nun bin ich aber mehr ein Fan und interessiere mich dabei auch für Sportwetten.