Kontaktieren Sie uns

2. Bundesliga Tipps

Dynamo Dresden – FC Heidenheim: Tipp, Prognose & Quote (18/02/22)

Dynamo Dresden trifft auf FC Heidenheim. Derzeit befinden sich beide Teams in der Mitte der Tabelle. Doch für Heidenheim geht es doch noch um den Klassenerhalt. Wir haben den wahrscheinlichen Ausgang dieser Partie in diesem Tipp zusammengefasst.

Dynamo Dresden – FC Heidenheim Tipps und Vorhersagen

auf Betano wetten

Tipp 1: Dynamo Dresden – FC Heidenheim 1X2: FC Heidenheim gewinnt – Quoten: 2,42 – Betano

Beide Teams befinden sich in der Mitte der Tabelle, wobei der FC Heidenheim nur 3 Punkte vor einem Aufstiegsplatz liegt. Auch die momentane Form der beiden Teams lässt einen Sieg der Heidenheimer klar hervorstechen. Wir können mit Zuversicht behaupten, dass diese als Sieger aus dieser Partie hervorgehen.

auf 888sport wetten

Tipp 2: Beide Teams treffen: ja, 1,75 – 888sport

Beide Teams haben in dieser Saison eine eher schwache Offensivleistung vorzuzeigen. Sie haben beide weniger als 30 Tore geschossen. Doch deshalb sind wir zuversichtlich, dass immerhin eins der beiden Teams ein Tor schießen wird, denn für den FC Heidenheim zählt jeder Punkt im Aufstiegskamps.

auf Betway wetten

Tipp 3: Über 2,5 Tore: 2,30 – Betway

Wie bereits erwähnt, ist die Offensivleistung beider Teams eher die Schwäche beider Teams. Die Gastgeber werden definitiv versuchen keine Offensivmöglichkeiten der Gäste zuzulassen und hinten kompakt zu stehen. Die Gäste dagegen werden diese versuchen zu finden. Daher wird die Defensive etwas lockerer sein und möglichen Spielraum für Dresden bieten. In Anbetracht der Offensivkraft und der momentanen Trends beider Mannschaften erwarten wir aber nicht allzu viele Tore.

Dynamo Dresden – FC Heidenheim Quoten

Die 1X2-Quoten für das Spiel beim Buchmacher Betano lauten wie folgt:

  • Dynamo Dresden 04: 2,92
  • Unentschieden: 3,40
  • FC Heidenheim: 2,42

Die Quoten können sich ändern, daher sollten Sie sie vor dem Wetten überprüfen.

Statistiken und erwartete Aufstellung Dynamo Dresden – FC Heidenheim

Dynamo Dresden

Dynamo Dresden geht als 12. der Tabelle in diese Partie. Allerdings beträgt der Rückstand auf einen Abstiegsplatz nur 2 Punkte. Bislang haben sie in dieser Saison 25 Punkte sammeln können. Die Leistung des Teams ist als moderat anzusehen und passend für deren Platzierung in der Tabelle.

FC Heidenheim

Der 1.FC Heidenheim geht als 6. in diese Partie. Allerdings beträgt der Rückstand auf einen Aufstiegsplatz und den HSV nur drei Punkte. Bislang haben sie in dieser Saison 37 Punkte gesammelt. Auf der anderen Seite haben sie bei ihren Niederlagen nicht viele Tore kassieren müssen. Mit einer Tordifferenz von 0 ist es das schwächste Team, welches im Kampf um den Aufstieg dabei ist.

Erwartetes Aufgebot

Kommen wir nun zur erwarteten Aufstellung für das kommende Spiel.

Erwartete Aufstellung von Dynamo Dresden (4-3-3):

  • Torhüter: Broll
  • Verteidigung: Becker, Löwe, Akoto, Sollbauer
  • Mittelfeld: Kade, Schröter, Stark
  • Angriff: Mörschel, Daferner, Kölligsdörffer
  • Trainer: Schmidt, Alexander

Erwartete Aufstellung von Heidenheim (4-4-2):

  • Torhüter: Müller
  • Verteidigung: Föhrenbach, Busch, Mainka, Hüsing
  • Mittelfeld: Burnic, Schöppner, Mohr, Theuerkauf
  • Angriff: Kühlwetter, Kleindienst
  • Trainer: Frank Schmidt

Wo kann ich das Spiel zwischen Dynamo Dresden und FC Heidenheim sehen?

Das Spiel beginnt am 18. Februar um 18:30 Uhr im Rudolf-Narbig-Stadion in Dresden.

Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder bei Bein Sport verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Frühere Begegnungen

Diese beiden Mannschafften hatten seit 2009 nur 13 Begegnungen, wobei beide Temas genauso viele Siege wie Niederlagen hatten. Mit jeweils 5 Siegen und 3 Remis haben sich die Teams immer auf Augenhöhe befunden.

Aktuelle Form

Wenn es aber nach der aktuellen Form geht, haben beide Mannschafften klare Trends. Dynamo Dresden mit einem klaren Negativtrend. Aus den letzten 5 Partien konnte man keinen einzigen Sieg holen. Heidenheim dagegen hat keins der letzten 5 Spiele verloren. Daher müssen die Gastgeber definitiv auf der Hut sein, wenn man sich die Leistung in den letzten fünf Spielen anschaut. Insgesamt kann man sagen, dass ein hartumkämpftes Spiel erwartet wird, wobei die Heidenheimer definitiv der Favorit sind.


Alex S

Ich heiße Alexander und bin 29 Jahre alt. Schon seit meiner Kindheit bin ich mit Leidenschaft an verschiedenen Sportarten interessiert. Fußball ist dabei an erster Stelle bei mir. Später im Jugendalter bin ich einem Fußballverein beigetreten und habe drei Jahre lang gespielt. Mit 16 war ich bereits ein großer Bayern München Fan geworden. Habe jeden Spieler aus der Bundesliga gekannt und nahezu jedes Spiel mitverfolgt. Mit der Zeit habe ich auch verschiedene Wettanbieter kennengelernt und habe selbst sogar gewettet. Daher schreibe ich gerne ab und zu ein paar Zeilen über verschiedene Fußballspiele für ligalive.