Eine Position ist ihnen nicht genug


Seiten: 1 2 3

BREMEN, GERMANY - MARCH 14: David Alaba of Muenchen celebrates scoring the 2nd goal with his head coach Josep Guardiola during the Bundesliga match between SV Werder Bremen and FC Bayern Muenchen at Weserstadion on March 14, 2015 in Bremen, Germany. (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Der Lehrer und sein Lieblingsschüler: Guardiola und Alaba (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Spieler, die auf mehreren Positionen Weltklasse waren/sind…

Dass Pep Guardiola seine Stars gerne mal öffentlich lobt, ist weitestgehend bekannt. Einer hatte es dem Spanier bei Bayern München aber besonders angetan. „David Alaba ist unser Gott. Er hat schon fast alle zehn Positionen gespielt,“ sagte Guardiola einst. Das besondere am jungen Österreicher ist vor allem seine Vielseitigkeit. Er überzeugte bei den Bayern bereits gleich auf mehreren Positionen: als linker Verteidiger, Mittelfeldspieler und in der Saison 2015/16 als München Verletzungssorgen hatte, glänzte er als Innenverteidiger. Egal wo er ran durfte, der 24-jährige lieferte Spitzenleistungen ab.

[sam id=”43″ codes=”true”]

Solche Allrounder-Qualitäten sind heißbegehrt und hoch geschätzt. Alaba ist nicht der einzige seiner besonderen Zunft. Auch andere Spieler glänzten nicht nur auf einer, sondern gleich auf mehreren Positionen als Weltklassefußballer. Hier ist unsere Auswahl der besten und erfolgreichsten von ihnen.

[table id=123 /]

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.