Elton-John-Klub beendet Rekordserie von FC Liverpool und Klopp!


FC Watford - FC Liverpool 3:0
Die Sensation an die Tafel gebracht: Der FC Watford schlägt den FC Liverpool in der Premier League mit 3:0 (0:0). Foto: Imago Images / Colorsport

Aus! Hatten wir in den vergangenen Wochen fast in jedem Spiel des FC Liverpool in der englischen Premier League neue oder eingestellte Rekorde – so endet dieses Zahlenspiel am Samstagabend.

Mit dem 0:3 (0:0) beim FC Watford gehen für den FC Liverpool und seinen deutschen Trainer Jürgen Klopp (52) 2 Serien zu Ende.

Die Wichtigste: Liverpool muss erstmals in 28 Saisonspielen eine Niederlage hinnehmen und kann nun die legendären ,,Invicibles”, Arsenals unbesiegte Meister aus der Saison 2003/2004, nicht mehr einholen.

Die ,,Gunners” sind damals in 49 Liga-Spielen Saison übergreifend ungeschlagen geblieben. Liverpool ist dies in 44 Spielen am Stück gelungen. Bis, ja bis zu diesem gebrauchten Samstagabend beim 17. der Tabelle von der Vicarage Road…

Manchester City FC Liverpool
Dieses Spiel drehte am 3. Januar 2019 die Lage an der Premier-League-Spitze: Sergio Agüero und Manchester City fügten dem FC Liverpool die einzige, aber entscheidende Saison-Niederlage zu (2:1 / Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

FC Watford schreibt Geschichte

Ismaila Sarr FC Watford - FC Liverpool 3:0
Ismaila Sarr vom FC Watford bejubelt sein 1:0 gegen den FC Liverpool. Foto: Imago Images / Colorsport
Ismaila Sarr (54. / 60.) und Troy Deeney werden seit Samstag als die Spieler firmieren, die die Rekord-Serie des FC Liverpool beenden.

Der Senegalese Sarr, mit 30 Millionen, die man im Sommer 2019 an Stade Rennes bezahlt hat teuerster Watford-Neuzugang der Geschichte, ist gegen die ,,Reds” an allen 3 Toren der ,,Hornets” beteiligt.

Der einst von Pop-Superstar Sir Elton John geführte Verein sorgt dafür, dass hunderte von akkreditierten Journalisten nicht über das berichten, wofür sie eigentlich angereist sind, über Liverpools 19. Sieg in Folge.

Für den LFC ist es die 2. Pflichtspiel-Niederlage in den letzten 3 Partien – auch im Champions-League-Achtelfinale bei Atlético Madrid (0:1) gibt es eine Pleite.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Klopp steht vor seinem größten Triumph - und lacht
Timo Werner Tottenham Hotspur - RB Leipzig 0:1
Diesen Star bekommt Bayern wohl definitiv nicht
Große Marktwertverluste drohen in allen europäischen Fußballligen.
LigaLIVE-Blog: Fußball und Corona
Klopp wird nicht mehr frühester England-Meister

Jürgen Klopp: ,,Wir waren nicht gut genug"

Jürgen Klopp FC Watford - FC Liverpool 3:0
Jürgen Klopp allein in Watford... Foto: Imago Images / Focus Images

,,Watford hat ein anderes Skript gelesen”, heißt es über die Dramaturgie des Spiels bei BBC Sport.

,,Es ist so ein wichtiger Sieg für uns”, sagt Watfords Trainer Nigel Pearson anschließend bei BBC, ,,unsere Saison war bislang sehr hart und wir waren heiß darauf, nach der letzten Niederlage (0:3 bei Manchester United, d. Red.) eine Antwort zu geben.”

,,Watford hat genau das getan, was wir tun wollten”, analysiert Jürgen Klopp nach dem Spiel, ,,wir haben dies nicht getan! So funktioniert Fußball. Du musst das akzeptieren, es ist nicht leicht, aber es war ein Beweis dafür, dass wir nicht gut genug waren.” Liverpools Abwehrchef Virgil van Dijk: ,,Watford hat gut und mit sehr viel Kampfgeist gespielt, sehr diszipliniert, das ist die Realität. Wir haben kein Durchkommen gefunden. Wir müssen es besser machen.” Der Niederländer kritisiert: ,,Der Rekord und das Gerede über Rekorde sind alles eine Sache der Medien, wir müssen versuchen, jedes Spiel zu gewinnen und uns auf die nächste Partie zu fokussieren.”

,,Ein gebrauchter Tag für den designierten Meister”, bilanziert BBC Sport am Samstagabend. Das 0:3 ist die höchste Niederlage eines Tabellenführers der Premier League seit November 2015 – damals verliert Manchester City mit 1:4 gegen den FC Liverpool. 3:0, das ist auch der höchste Sieg eines Abstiegskandidaten gegen ein Team aus der Spitzengruppe seit dem 23. November 1985. Damals bezwingt Leicester City Manchester United ebenfalls mit 3:0. Für die ,,Hornets” ist es der erste Erfolg gegen ein Team, das vor dem Anpfiff auf Platz 1 steht, seit 1982/83. Damals noch mit Elton John als Investor und Präsident, gelingt ein 2:1 gegen den FC Liverpool! Für die ,,Reds” hingegen ist es das erste Spiel in der Premier League ohne eigenes Tor seit dem 0:0 gegen den Stadtrivalen FC Everton im März 2019. In 36 Spielen hat man seitdem immer mindestens ein Mal getroffen.

Ligalive-Infografik: FC Watford gegen FC Liverpool (3:0), Premier League 2019/2020, zum Nachlesen im Match Center

Ligalive-Infografik: Leistungsdaten Ismaila Sarr, FC Watford, Premier League 2019/2020

Ligalive TV: Jürgen Klopp über das Corona Virus

Ligalivenet Premium-Dienste

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

LIGALIVEPLUS

Ich lade Sie ein Ligaliveplus Mitglied zu werden. Schlauer werden, Spass haben, Schnapper klemmen. Coming soon.