EM-Quali: Das ,,hässliche” England ist zurück…


Wie man sieht, ist England derzeit nicht in ,,Yes, we Kane"-Form... Foto: Imago Images

Was haben uns die ,,Three Lions” in den letzten 3 Jahren für einen Spaß bereitet! 

Nach dem blamablen Achtelfinal-Aus bei der EURO 2016 haben wir wirklich eine Wandlung im ,,Mutterland des Fußballs” beobachtet. 2 Junioren-Weltmeister-Titel (U20 und U17, beide 2017), eine tolle WM 2018 in Russland mit dem ersten Halbfinale seit 1990 und – fast noch legendärer – mit dem ersten gewonnenen Elfmeterschießen im Achtelfinale gegen Kolumbien für die Strafstoß-Allergiker von der Insel!

Es folgen eine erfolgreiche Premiere in der Nations League (Final 4) und eine rauschende EM-Qualifikation. Bis zum Freitagabend.

Mit dem 1:2 (1:1) in Prag gegen Tschechien vergibt England in Gruppe A mehr als nur die vorzeitige EM-Quali. Zuvor hat das Team von Nationaltrainer Gareth Southgate (49) aus 4 Spielen die maximale Punktzahl von 12 Zählern geholt – und die Tschechen im heimischen Wembley-Stadion mit 5:0 zerlegt.

Auch Dortmund-Star Jadon Sancho kam in Prag nicht zurecht. Er wurde nach 73 Minuten für Marcus Rashford ausgewechselt. Foto: Imago Images

England zurück im Fußball-Mittelalter?

Harry Kane vergibt gegen den Kosovo per Elfmeter die Chance zum 6. englischen Treffer in einer turbulenten Partie... (Photo by Clive Mason/Getty Images)
Seit Freitagabend ist alles anders. Seitdem dominieren rund um das englische Team wieder die Bilder und Schlagzeilen, die man auf der Insel eigentlich nie mehr lesen wollte.

Dass England auf dem Platz nicht in ,,Yes we Kane”-Form ist und eine 1:0-Führung von Kapitän Harry Kane (26) noch aus der Hand gibt, ist verkraftbar. In der Tabelle sind die Engländer immer noch vorn und für Tschechien ist die Rechen-Option ,,Sieg im direkten Duell” zwar aufgegangen, mehr aber auch nicht.

Viel schlimmer: In Prag wird Englands Fußball-Nationalteam vor allem von der eigenen Vergangenheit seiner ,,Fans” eingeholt. In der ,,goldenen Stadt” spielen sich vor dem Anpfiff hässliche Szenen ab. Randalierer attackieren Polizeikräfte, 31 Personen werden inhaftiert. ,,Die Polizei setzte Blendgranaten ein”, schreibt der Daily Mail am Freitagabend.

Ausschreitungen und Randale rund um die England-Länderspiele, das ist neben der seit 1966 anhaltenden Titel-Allergie sicherlich das Schlimmste rund um die ,,Three Lions”. Das braucht das Team von Gareth Southgate mit seinen vielen Hoffnungsträgern nun wirklich nicht, das ist finsterstes, finsterstes englisches Fußball-Mittelalter.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Sterling and Sancho

Super-Serie reißt nach 10 Jahren

10. Oktober 2009: Englands Pannen-Keeper Robert Green (m., mit Rio Ferdinand, li.) verursacht beim WM-Qualifikationsspiel in der Ukraine (0:1) gegen Artem Milevskiy einen Elfmeter.
10. Oktober 2009: Englands Pannen-Keeper Robert Green (m., mit Rio Ferdinand, li.) verursacht beim WM-Qualifikationsspiel in der Ukraine (0:1) gegen Artem Milevskiy einen Elfmeter. Foto: Copyright: imago/East News

Zdenek Ondrasek (85.) beendet mit seinem Tor zum 2:1-Endstand für Tschechien eine 43 Spiele währende Serie der Engländer.

Exakt 10 Jahre lang haben die ,,Three Lions” kein Qualifikationsspiel mehr verloren, weder zur EURO noch zur WM! Als ihnen dies zum letzten Mal passiert ist, am 10. Oktober 2009 in Dnipropetrowsk beim 0:1 gegen die Ukraine und auf dem Weg zur WM 2010 in Südafrika, spielen noch die Legenden Rio Ferdinand, Steven Gerrard, John Terry oder ,,Wild Wayne” Rooney…

Entsprechend ist die Enttäuschung bei Coach Gareth Southgate. ,,Das war ein Weckruf”, sagt der ehemalige englische Nationalspieler am Freitagabend in Prag, ,,wir wurden sehr gelobt, aber dieses Spiel hat gezeigt, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Wir haben immer gewusst, dass uns noch einiges fehlt, um ein Top-Team zu sein.”

Mit Aussicht auf die EURO 2020, in der die Halbfinals und das Finale in Wembley stattfinden werden, schreibt der Daily Mail am Samstag: ,,Der Heimvorteil wird Gareth Southgate und sein Team nicht weit bringen, wenn sie derart bescheiden spielen.”

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel Tschechien gegen England (2:1), EM-Qualifikation 2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: So viele Minuten benötigt BVB-Star Jadon Sancho im England-Dress pro Tor, EM-Quali 2018/2019

Ligalive TV: Fußball-Legende Didier Drogba über Mario Mandzukic