Manchester City: Der Schrecken der Kompany


Kompany klar zum Abheben! Vincent Kompany schießt Manchester City gegen Leicester ins Glück. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Jetzt wissen wir es! Jetzt wissen wir, warum Vincent Kompany (33) in 29 Bundesliga-Spielen nur 1 Tor für den Hamburger SV und damit 2.109 Minuten für ein Erfolgerlebnis gebraucht hat! Der Belgier hat sich das Beste für den Herbst seiner Karriere bei Manchester City aufgehoben. Mit einem Traumtor zum 1:0 (0:0) gegen Leicester City schießt Kompany die Guardiola-Elf auf Platz 1 zurück.

,,Er hat seine Karriere gut getimed und sich alles für diesen Moment aufgehoben”, vermutet Ex-England-Profi und Leipzig-Assistenzcoach in spe, Moritz Volz bei DAZN nach diesem für City magischen Premier-League-Moment, der in der 70. Minute das Etihad Stadium förmlich vor Jubel explodieren lässt.

Der Schrecken der Kompany schockt Liverpool, denn mit diesem Treffer ist die hart umkämpfte Partie entschieden und Manchester City geht am Sonntag mit einem Punkt Vorsprung ins Saisonfinale in Brighton. Liverpool und Jürgen Klopp empfangen zeitgleich die Wolverhampton Wanderers.

Pep Guardiola und seine Tochter Maria nach dem Spiel von Manchester City gegen Leicester. (Photo by Michael Regan/Getty Images)
Pep Guardiola und seine Tochter Maria nach dem Spiel von Manchester City gegen Leicester. (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Vincent Kompany bei Manchester City: Ein großer Kapitän

Vincent Kompany: Verlängerter Arm von Trainer Pep Guardiola bei Manchester City. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Die Tor-Ausbeute von Vincent Kompany ist auch bei Manchester City nicht so, dass der belgische Nationalspieler damit angeben könnte.

18-mal trifft Kompany in 269 PL-Spielen. Wirklich als eingesprungener Aushilfs-Torjäger tritt er 2013/2014 in Erscheinung. Mit 3 Treffern! City wird am Ende Meister und – Klopp-Fans jetzt bitte Augen zu – vor Liverpool…

Nein, die wirklich goldenen Momente in der Premier-League-Historie von Manchester City, die erst ab 2012 bunt wird, sind Vincent Kompany vorbehalten. Am 30. April 2012 erzielt er gegen Manchester United im vorentscheidenden, direkten Duell um den Titel das 1:0-Siegtor. 13 Tage später ist Vincent Kompany der erste City-Spieler, der die Premier-League-Meistertrophäe in Händen hält.

Dieses Mal könnte sein für Kasper Schmeichel unhaltbarer Schuss der City-Moment der Saison werden. Aber nur, wenn die ,,Citizens” am Sonntag die Pflichtaufgabe in Brighton erfüllen.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Ein Schuss Genugtuung für Vincent Kompany

Verlässt Kapitän Vincent Kompany Manchester City am Saisonende? (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Der Vertrag von Vincent Kompany in Manchester läuft zum Saisonende aus.

Angesichts des Titel-Krimis in der Premier League hat der belgische Vollprofi alle Vertragsverhandlungen ruhen lassen. Sein Siegtor gegen Leicester ist auch ein Schuss Genugtuung. ,,Ich habe Euch gesagt, dass ich aus dieser Distanz treffen kann”, schreibt Kompany im offiziellen Twitter-Account der Premier League, ,,seit 15 Jahren sage ich den Leuten, dass ich solche Tore machen kann.”

City-Coach Pep Guardiola (48) hat anschließend auch eine Message voller Genugtuung parat: ,,Es tut mir wirklich leid für die Medien, dass wir es nun in der eigenen Hand haben, und für alle, die erwartet haben, dass Liverpool als Tabellenführer ins Finale geht.” Auch Kasper Schmeichel von Leicester City hat wenig Hoffnung für die ,,Reds”. ,,City hat eine Top-Mannschaft”, sagt der dänische Nationaltorhüter nach dem Spiel, ,,wir haben möglicherweise gegen den kommenden Meister verloren, denn ich sehe nicht, dass sie das letzte Spiel in Brighton verlieren.”

Guardiola selbst berichtet auf dem Weg zur Pressekonferenz: ,,Ich dachte mir: Schieß nicht! Aber Kompany hat nicht gehört, er war smart und hat geschossen.” Manchmal ist der erste Gedanke eben nicht immer der Beste…

Ligalive-Infografik: Premier-League-Tabelle: So geht es ins Finale 2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Player Profile Vincent Kompany, Manchester City, Premier-League-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Premier-League-Highlights: Newcastle United gegen FC Liverpool (2:3)

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.