WM 2022 Gruppe

WM 2022: Kader der Englischen Nationalmannschaft

In diesem Artikel besprechen wir den WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft. Wir schauen uns an, welche Erfolge das Team hatte und werden ihren voraussichtlichen Kader bei der WM 2022 durchgehen.

Die Chancen Englands bei der WM 2022 im Überblick

Viele Fans fragen sich, ob es England nun endlich schafft sich den WM-Titel zu holen. Bei der EM 2021 hatten sie es zumindest beinahe geschafft Europameister zu werden. Erst im Finale war gegen Italien beim Elfmeterschießen Schluss. Dieses Mal steht noch mehr auf der Karte und die Konkurrenz ist noch größer. Bei der WM 2022 Qualifikation hatte England keinerlei Schwierigkeiten gehabt, sie haben keins der acht Spiele verloren, was wohl nicht so viel daran lag, dass die Gegner unterlegen waren, sondern viel mehr, dass es England wirklich ernst meint.

WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft

Lediglich gegen Polen und Ungarn kam es zu einem Unentschieden, was einmal mehr beweist, dass keine Gegner unterschätzt werden sollten. Hat Trainer Gareth Southgate tatsächlich vor sich dieses Mal den Titel zu holen, liegt es an ihm einen WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft zu nominieren, der keinen Gegner unterschätzen wird und an jedes Spiel, auch an ein scheinbar bereits gewonnenes ernst rangeht.

Bisherige Errungenschaften

Für die “Mutter des Fußballs” wird die WM 2022 die 16. Teilnahme an einer Weltmeisterschaft sein. Bisher ist es ihnen nur einmal gelungen den Titel zu holen, und zwar im Jahr 1966. Ansonsten ging es mit zwei Ausnahmen nicht weiter als bis ins Viertelfinale.

Wichtige Infos zur englischen Nationalmannschaft

Trainer der “Three Lions” ist Gareth Southgate. Der größte Erfolg der englischen Nationalmannschaft ist die 1966 gewonnene Weltmeisterschaft. Der Rekordschütze des Teams ist Wayne Rooney mit insgesamt 53 erzielten Toren, der Rekordspieler ist Peter Shilton mit insgesamt 125 absolvierten Spielen. Der aktuelle Gesamtwert des Teams liegt bei 1,36 Milliarden Euro und seit Anfang September dieses Jahres ist er um rund 70 Millionen Euro gestiegen. Damit ist das englische Team das weltweit teuerste. Der wertvollste Spieler und zugleich der Star der Mannschaft ist Harry Kane mit einem aktuellen Marktwert von 90 Millionen Euro. England belegt derzeit den 5. Platz in der FIFA-Weltrangliste.

England in der WM 2022 Gruppe B

In der Gruppe B bekommt es England mit Iran, USA und Wales zu tun. Von vorne rein sieht man, dass England der klare Favorit dieser Gruppe ist. Dennoch darf keins dieser Teams unterschätzt werden. Gegen den Iran sollte es zu keinerlei Schwierigkeiten kommen, aber auch Wales sollte ohne viel Mühe für England zu bezwingen sein. Was die USA angeht, so demonstriert das Team in den letzten Jahren immer bessere Leistungen und obwohl sie sich immer noch nicht als eine Fußballnation bezeichnen lassen können, muss sich das englische Nationalteam bei diesem Spiel richtig Mühe geben. Aber auch eine mögliche Niederlage gegen die USA sollte für England im Falle des Gewinns der zwei anderen Gruppenphasespiele werden, denn es kommen ja die zwei stärksten Teams aus jeder Gruppe weiter ins Achtelfinale. Hier ist der Spielplan für England:

  • 21.11.2022 – 14:00 Uhr, Khalifa International Stadium, England vs Iran
  • 25.11.2022 – 20:00 Uhr, al-Bayt Stadium, England vs USA
  • 29.11.2022 – 20:00 Uhr, Ahmed bin Ali Stadium, Wales vs England

WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft

Der voraussichtliche WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft

Trainer Southgate ist seit 2016 in seinem Amt tätig. Durch das Erreichen des 4. Platzes bei der WM 2018 und dem Werden zum Vizeeuropameister bei der EM 2021 hat er seinen Platz als Chefcoach nur noch gefestigt. Bei der EM 2021 sahen wir kaum ein anderes System als ein 4-2-3-1. Wir vermuten, dass er zu diesem System auch bei der Endrunde der WM 2022 einsetzen wird. Als Alternative wird er auf das offensive 4-3-3 zurückgreifen, was dem 4-2-3-1 auf dem Feld sehr ähnlich ist. Kommen wir nun zum voraussichtlichen WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft.

Torwart

Nach einer langen Wartezeit hat England mit Jordan Pickford von FC Everton nun eine leistungsstarke Nummer eins. Als seinen Ersatz sehen wir Aaron Ramsdale von FC Arsenal. Er hat eine gute Chance auch im Nachhinein Nachfolger von Pickford beim englischen Nationalteam zu werden. Der dritte Keeper wird womöglich Nick Pope von Newcastle United werden.

Verteidigung

Was die Verteidigung angeht, so wird Southgate sicherlich keine Probleme bei der Auswahl bekommen, denn diese ist mit Weltklasse Spielern besetzt. Fest in der Innenverteidigung dürften wohl Harry Maquire von Manchester United und John Stones von Manchester City stehen. Ebenfalls für die Innenverteidigung werden voraussichtlich auch Ben White von FC Arsenal, Conor Coady von FC Everton und Fikayo Tomori von AC Mailand nominiert. Was die Linksverteidigung angeht, so hat Southgate die Wahl zwischen Ben Chilwell von FC Chelsea und Luke Shaw von Manchester United. Bei der Rechtsverteidigung sehen wir den Platz für Kyle Walker von Manchester City sicher.

Mittelfeld

Kalvin Phillips von Manchester City, Jordan Henderson von FC Liverpool und Declan Rice von West Ham United kommen für das defensive Mittelfeld am ehesten in Frage. Außerdem könnten wir auch den 19-jährigen Jude Bellingham von Borussia Dortmund im Mittelfeld des englischen Nationalteams sehen. Auf der Position des zentralen Mittelfelds werden wir bestimmt Mason Mount von FC Chelsea sehen. Als Alternative stehen Phil Foden von Manchester City und Jack Grealish Southgate zur Verfügung.

WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft

Angriff

Als Mittelstürmer ist natürlich der England-Star und Mannschaftskapitän Harry Kane von Tottenham Hotspur gesetzt. Die Fans setzen große Hoffnung in den 29-jährigen, der bei der WM 2018 die Auszeichnung des Goldenen Schuhs bekommen hat. Auch dieses Mal ist er unter den Top-Favoriten Torschützenkönig der WM zu werden. Als Ersatz nimmt Tammy Abraham von AS Rom auf der Bank Platz.

WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft – die Talente

In letzter Zeit bringt England immer wieder große Talente hervor. Dabei kann man an solche Spieler wie Saka, Foden, James, Bellingham oder Sancho denken. Sie alle sind unter 23 Jahre alt. Trotz ihres jungen Alters haben alle diese Spieler bereits viel Erfahrung bei Top-Vereinen sammeln können. Mit Sicherheit werden sie bei der WM auf viele Einsatzminuten kommen und eine wichtige Rolle spielen.


Ligalive

Ligalive ist eine Website, die über deutschen, aber auch europäischen Fußball spricht. Nachrichten, Sportwetten, Weltmeisterschaft.