Kontaktieren Sie uns
Ousmane Dembélé FC Barcelona

Aktuell

Erneute Panne bei Barca

Und wieder hat Ousmane Dembélé im Netz für Verwunderung und einige Schmunzler gesorgt. Es sei aber dahingestellt, ob sein Trainer Xavi (42) die neueste Panne ebenfalls lustig fand. Dembélé sorgte in den letzten Jahren bei Barcelona für viele Probleme und konnte sich mit seiner Einstellung und seinem Verhalten nicht viele Freunde machen.

Dembélé vergisst Trikot in Kabine

Aber was ist überhaupt passiert? Xavi wollte seinen Flügelspieler eigentlich in der 70. Minute des Europa League Spiels gegen SSC Neapel einwechseln. Dummerweise hatte Dembélé sein Trikot nicht auf der Bank und es in der Umkleidekabine vergessen. Ein Staffmitglied musste in die Kabine rennen und ein Trikot für Dembélé organisieren. Mit der ganzen Verspätung konnte er erst in der 75. Minute eingewechselt werden. Nach all den geplatzten Transfergesprächen im Januar und dem Verbleib von Dembélé folgt ein weiteres unrühmliches Kapitel.

Wieder gibt es Unruhen rund um Dembélé. Es ist nicht das erste Mal, dass er für Probleme sorgt. Von ungesundem Lebensstil mit viel Fast Food über lang Playstation-Nächte, bis hin zu vielen Verspätungen in Trainings etc. Dembélé hat in den letzten Jahren mit vielen Eskapaden und Problemen für viel negative Publicity gesorgt. Damit hat er sich in Barcelona nicht viele Freunde geschaffen. Eigentlich schade, denn Dembélé ist ein extrem talentierter und attraktiver Spieler. In letzter Zeit gab es jedoch Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung – bleibt Dembélé nun doch noch bei Barcelona?

Wechselt Haaland zum FC Barcelona?

Kein Einfluss auf Spiel von Barcelona

Die Einwechslung von Dembélé hatte aber keinen Einfluss auf den Spielverlauf und das Endergebnis. Zu diesem Zeitpunkt lag Barcelona bereits mit 4:1 in Führung und Neapel konnte dank einem Treffer von Matteo Politano in der 87. Minute verkürzen. Mehr lag jedoch nicht drin und deshalb konnte sich Barcelona nach einem 1:1 im Hinspiel für das Achtelfinale der Europa League qualifizieren. Dort werden die Katalanen auf Galatasaray Istanbul treffen. Zwei hitzige Partien warten auf dem Weg zum Finale der Europa League.


Mehr in Aktuell