Kontaktieren Sie uns
Mbappe, PSG

Aktuell

Europas Top-Transfers der letzten Jahre

In den letzten Jahren gab es so einige Spieler, die den Vereinen hohe Summe für eine Ablöse wert waren. Und die sich als absolute Topstars etablieren konnten. Werfen wir also einen Blick auf einige der wertvollsten Transfers der letzten Jahre.

  1. Kylian Mbappé:

Kaum ein Spieler hat sich in den letzten Jahren so sehr einen Namen gemacht wie er. Der heute 23-jährige hat sich schon so einige Auszeichnungen verdient, und ist einer der wichtigsten Spieler seines Vereins Paris Saint-Germain. Zu diesem wechselte er 2018 vom AS Monaco für eine Ablösesumme in Höhe von 180 Millionen Euro. Diese war durch eine Bonuszahlung angestiegen, da Mbappé 2020 seinen Vertrag verlängerte.

  1. Lionel Messi:

Natürlich darf auch der mehrfache Ballon d' Or-Gewinner Lionel Messi nicht in unserer Liste fehlen. Er wechselte nämlich ebenfalls im Jahr 2021 den Verein, und zwar ablösefrei vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain. Der Argentinier hatte zum Zeitpunkt des Wechsels einen Marktwert von 80 Millionen Euro, im Jahr 2018 lag dieser jedoch bei 180 Millionen.

  1. Jack Grealish:

Der Transfer dieses offensiven Mittelfeldspielers war der absolute Rekord-Transfer der Premier League im Jahr 2021 – Jack Grealish wechselte für knappe 118 Millionen Euro Ablöse von Aston Villa zu Manchester City. Im Oktober 2021 hatte Grealish einen Marktwert von 100 Millionen Euro, den er sich bei Aston Villa in 27 Einsätzen mit sieben Toren und zehn Vorlagen erarbeitet hat. Bekannt wurde er vor allem durch seine Tempoläufe und Dribblings.

  1. Leroy Sané:

Im Jahr 2020 wechselte Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern München, der ein ganzes Jahr lang um den Transfer von Sané gekämpft hatte. Eine Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro war fällig, bei einem Marktwert in Höhe von 80 Millionen.

  1. João Félix Sequeira:

2019 wechelte der Portugiese für eine unglaubliche Summe in Höhe von 127 Millionen Euro von Benfica zu Atlético Madrid. Der heute 22-jährige Stürmer hatte zu dem Zeitpunkt einen Marktwert von knapp 100 Millionen Euro, momentan ist er bei 70 Millionen Euro, ist allerdings gerade verletzt.


Mehr in Aktuell