Ex-BVB-Star Fredi Bobic: So kann Dortmund PSG schlagen



Videoinhalte

  • Der frühere BVB-Profi und jetzige Sportvorstand von Eintracht Frankfurt, Fredi Bobic (48) setzt im Champions-League-Achtelfinale gegen Paris St.-Germain auf Borussia Dortmund
  • Bobic am Rande einer Gala: ,,Sie werden auf jeden Fall ein gutes Ergebnis erzielen, ich bin der festen Überzeugung, dass die Runde erst in Paris entschieden wird.”
  • ,,Es wird spannend, ob sich die Weltklasse-Stürmer von PSG durchsetzen, die ja schon Weltklasse sind, oder die jungen Burschen vom BVB”, so Bobic weiter, ,,aber die BVB-Defensive muss zulegen!”
  • Fredi Bobic spielt 1999 mit Borussia Dortmund in der Champions League und im UEFA-Cup

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Der Weltmeister gibt fast schon auf
Das Supercup-Finale am 5. August 2017 gegen den FC Bayern München war das letzte Spiel von Ousmane Dembélé für Borussia Dortmund. Rechts: Christian Seifert.
Für den Streik-Profi ist die Saison gelaufen
Jon Bon Jovi
Rockstar trifft Bayern-Profis - An der Bar
Marco Reus Borussia Dortmund
Bleibt er der große Unvollendete beim BVB?