FC Bayern: Heiße Transfer-Gerüchte um Barcelonas Frenkie De Jong


Bayern München, das ab 21 Uhr auf Lokomotive Moskau trifft, könnte mit einer spektakulären Offerte den Transfermarkt aufmischen.

Nach Informationen der Mundo Deportivo sollen die Münchner aktuell die Weichen für einen Wechsel von Barcelonas Mittelfeld-Star Frenkie De Jong stellen.

Wie die spanische Zeitung berichtet, stehen die Bayern bereits in Kontakt mit dem De Jongs Spieleragenten Ali Dursun.

Sollten Verhandlungen möglich sein, soll Dursun den deutschen Rekordmeister rechtzeitig informieren, heißt es in dem Bericht.

Schon 2018 zeigten die Münchner großes Interesse am niederländischen Nationalspieler. Damals setzte sich jedoch der FC Barcelona bei Ajax durch und überwies insgesamt 86 Millionen Euro nach Amsterdam.

Der Transfer folgte im Sommer 2019, während auch Paris Saint-Germain ein Auge auf den Mittelfeldspieler geworfen haben soll.

In Katalonien ist De Jong fest gesetzt und verlängerte erst kürzlich seinen Vertrag bis 2026. Die Ausstiegsklausel für den 23-Jährigen liegt bei stattlichen 400 Millionen Euro. Trotzdem soll ein vorzeitiger Wechsel nicht völlig ausgeschlossen sein, behauptet das spanische Sportblatt.

 

Abgang De Jongs für marktgerechte Ablöse?

 

Denn: Barca befindet sich in einer finanziellen Krise. Um seine Geschäfte aufrechthalten zu können, ist der Klub wohl gezwungen, sich von einigen Spielern zu trennen.

Undenkbar ist aber, dass der FC Bayern die 400 Millionen Euro teure Ausstiegsklausel zieht. München würde, laut Mundo Deportivo, stattdessen auf eine Verhandlung mit den Verantwortlichen in Barcelona setzen. Im Raum stünde eine marktgerechte Ablöse, die letztlich bei den 86 Millionen Euro liegen soll, die Barca mit Amsterdam vereinbarte.

Im Sommer verstärkten die Bayern ihr Mittelfeld bereits mit Marc Roca von Espanyol Barcelona, nachdem Thiago zum FC Liverpool wechselte.
Die Zukunft von Corentin Tolisso und Javi Martínez ist offen, so dass ein Transfer grundsätzlich denkbar wäre.

Frenkie de Jong - Spielerprofil und Leistungsdaten

De Jong, Barcelona
Barcas Frenkie de Jong soll das Interesse des FC Bayern (erneut) geweckt haben. Copyright: imago images / AFLOSPORT

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak

Pogba, Manchester United
Paul Pogba steht bei Manchester United heftig in der Kritik und will den Verein verlassen. Copyright: imago images / PA Images

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.