FC Bayern: 6:1-Gala gegen Fenerbahce mit Misstönen…


FC Bayern: Kaum ist Niko Kovac zurück in der Allianz Arena, gibt es erneut Kritik....
FC Bayern: Kaum ist Niko Kovac zurück in der Allianz Arena, gibt es erneut Kritik.... (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images for AUDI)

Karl-Heinz Rummenigge (63) ist beim FC Bayern München auch für das offene Wort zuständig.

Der gewandte Rhetoriker (,,In der Bundesliga wird zu viel gedealt”) hat vor dem Audi-Cup-Halbfinale des FC Bayern München gegen Fenerbahce Istanbul (6:1) am Dienstagabend mal eben Trainer Niko Kovac (47) in die Kritik genommen.

Ausgangspunkt ist Kovacs jüngste Aussage zum möglichen Transfer von Manchester Citys Leroy Sané (23). ,,Leroy ist ein toller Fußballer, den möchten wir”, hat Kovac vor dem Turnierbeginn in München im ZDF ein klares Bekenntnis zu Sané abgegeben, ,,unsere Vereinsführung ist dort sehr engagiert hintendran. Dass es in der heutigen Zeit sehr schwierig ist, sehen Sie ja, sonst wäre es ja schon durch. Ich gehe davon aus, das wir ihn bekommen werden.”

Das ist eindeutig, aber es kommt (mal wieder) bei den Bayern-Bossen nicht gut an.

Leon Goretzka, Thomas Müller (3. v. l.) und der FC Bayern waren beim 6:1 gegen Fenerbahce Istanbul in blendender Spiellaune. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images for AUDI)

FC Bayern: ,,Killer-Kalle" beendet die Sommerpause

FC Bayern: Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wirkt vor dem Spiel gegen Fenerbahce Istanbul beim Audi Cup in der heimischen Allianz Arena unzufrieden... (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Rummenigge hat nun vor dem Spiel gegen Fenerbahce Zurückhaltung in der Personalie Sané eingefordert.

„Mir hat die Aussage nicht gefallen. Da mache ich keinen Hehl draus“, erklärt der Vorstandschef im ZDF.

Mit Blick auf Sanés noch bis  Juni 2021 laufenden Vertrag weist Rummenigge darauf hin, dass „weder optimistische noch pessimistische Aussagen helfen“. Die Bayern wollen Manchester City mit Ex-Coach Pep Guardiola auf keinen Fall verärgern und damit möglicherweise ihre Chancen auf einen Wechsel des 23 Jahre alten Nationalspielers verringern.

„Wir müssen unseren Job machen. Der Trainer muss seinen Job machen. Wenn wir alle unseren Job gut machen, dann werden wir in diesem Jahr auch eine erfolgreiche Saison haben“, sagt Rummenigge.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Endlich mal ein gelungener Transfer.

Kovac: ,,Ich habe mit Pep kommuniziert"

Pep Guardiola bei der Premier League Asia Trophy in Shanghai, China, im Juli 2019.
Pep Guardiola bei der Premier League Asia Trophy in Shanghai, China, im Juli 2019. (Photo by Fred Lee/Getty Images for Premier League)

Das werden die Bayern sicher tun – auch wenn es wieder nicht ohne das mediale Tam-Tam gehen wird.

Fenerbahce Istanbul wird am Dienstag nach allen Regeln der Münchner Fußballkunst mit 6:1 (5:0) zerlegt. Allein Weltmeister Thomas Müller trägt sich 3-mal in die Torschützenliste ein, es ist das Spiel mit der zweithöchsten Treffer-Anzahl beim Audi Cup nach dem Halbfinale 2017 mit Manchester City gegen AC Mailand (5:3).

Dem ablösefrei von Werder Bremen an den Bosporus gewechselten Max Kruse (64.) gelingt immerhin der Ehrentreffer für Fener, das ist doch was. Der erste türkische Klub beim seit 2009 ausgespielten Audi Cup trifft nun am Mittwoch im Spiel um Platz 3 in einem ,,Duell der Enttäuschten” auf Real Madrid. Die ,,Königlichen” setzen am Dienstag ihre Pleitenserie in der Saison-Vorbereitung fort und verlieren gegen Tottenham Hotspur durch ein Tor von Harry Kane (22.) mit 0:1.

Niko Kovac will die Kritik von Bayern-Boss Rummenigge (,,Ich habe nie ein Problem mit Kovac gehabt”) am Dienstagabend nach dem Spiel so nicht stehen lassen. ,,Ich habe mit Pep kommuniziert und habe alles abgesprochen bzw. besprochen, somit ist dem letzten Endes nichts hinzufügen”, erklärt Kovac in der anschließenden Pressekonferenz in der Allianz Arena, ,,was ich gesagt habe, stimmt, hat Richtigkeit und ist absolut verifiziert.” Kovac stellt aber auch klar: ,,Da war kein Zorn, da war gar nichts, ich habe mit Rummenigge in der Kabine gesprochen, alles wunderbar.”

Ligalive-Infografik: Team Profile FC Bayern München, 2019/2020

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Goal Contribution - Nur 2 Spieler hatten 2018/2019 bei Manchester City einen größeren Tor-Anteil als Leroy Sané

Ligalive TV: Bayern-Trainer Niko Kovac: ,,Was ich gesagt habe, stimmt"

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.