Connect with us

Aktuell

FC Bayern: Sané im Finale der Klub-WM in Katar nur auf der Bank?

Der FC Bayern München wird im Finale der Klub-WM in Katar wohl ohne Leroy Sané starten. Carlos Salcedo vom Gegner Tigres ist selbstbewusst.

Bayern Sané Klub-WM

Das Finale der Klub-WM in Katar zwischen dem FC Bayern und den Tigres de Monterrey aus Mexiko könnte schon vorab einen großen Verlierer haben. Leroy Sané steht im Finale der Klub-WM wohl nicht in der Startelf der Bayern. Wieder mal.

Im Halbfinale am Montag gegen Al-Ahly Kairo (2:0) hatte Trainer Hans-Dieter Flick (55) bei Bayern in Katar bereits auf 2 (25) in der Startelf verzichtet. 

Gegen die schwachen Ägypter starteten Serge Gnabry und Kingsley Coman auf den offensiven Außenpositionen. Da beide Flügelflitzer sich in diesem Spiel nicht verletzt haben, spricht am Donnerstag vieles dafür, dass sie erneut in der Startformation stehen.

Auf der Seite der Tigres de Monterrey steht einer, der die Bayern schon in einem Finale geschlagen hat. Es ist der ehemalige Frankfurter Carlos Salcedo (27). Er holte mit der Eintracht am 19. Mai 2018 in Berlin den DFB-Pokal. Unter dem Motto ,,Ekstase auf Hessisch”.

Wenige Wochen später triumphierte Salcedo erneut. Mit Mexiko fügte er der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland mit 1:0 die erste, peinliche Niederlage zu. Deutschland beendete die WM – ohne den nicht nominierten Leroy Sané – mit dem historischen Vorrunden-,,Aus”.

Vor der Abreise nach Katar sagte Salcedo dem Sender FOX, wie er sich das bei der Klub-WM so vorstellt. „Niemand hat Mexiko bei der WM 2018 gegen Deutschland etwas zugetraut. Wir haben gewonnen. Jetzt sagen alle, Tigres hätte keine Chance gegen Bayern…“

Das Finale wird in Mexiko am Donnerstag um 12 Uhr Ortszeit zu sehen sein. Dann wohl mit einem FC Bayern in Katar, der es zunächst ohne Superstar Leroy Sané versucht…


More in Aktuell