FC Bayern: Weltmeister fordert neuen Vertrag für Jérome Boateng


Der FC Bayern München rumpelte am Mittwochabend zu einem 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim FC Augsburg (Ligalive.net berichtete). Rund um die Partie forderte Weltmeister Lothar Matthäus (59) den Verbleib von Innenverteidiger Jérome Boateng (32) beim Rekordmeister. Dabei gilt es eigentlich als sicher, dass ,,Big Bo” Bayern am Saisonende verlassen wird. Oder nun doch wieder nicht? 

Jérome Boateng und sein Vertrag beim FC Bayern. Das bietet fast schon Stoff für die Neuauflage von Und täglich grüßt das Murmeltier. (1993)

Am Ende einer jeden Transfer-Periode ist es das Gleiche. Boateng steht Münchner Medien und sonstigen Berufs-Kaffeesatzlesern zufolge immer ,,vor dem Abschied”. Die personelle Lage in der Abwehr des FC Bayern ließ aber nie einen Wechsel zu. Trotz Interesse von Paris St.-Germain und Juventus Turin. Um nur 2 Klubs zu nennen.

David Alaba (28) wird den FC Bayern München definitiv verlassen. Der Österreicher wechselt aller Voraussicht nach zu Real Madrid. Boatengs Vertrag läuft zum 30. Juni 2021 ebenfalls aus. Geht ,,Big Bo”, wird Bayern ihn keine Ablöse erhalten.

In Augsburg machte Boateng sein 300. Bundesliga-Spiel. An der Seite von Alaba. Dieses Innenverteidiger-Duo hielt erstmals seit 24. Oktober 2020 (5:0 gegen Frankfurt) ein Zu-Null. Aufgrund dieser Konstellation fordert Lothar Matthäus den Verbleib von Boateng.

Das sagte der Weltmeister am Mittwoch bei Sky. „Bayern will ja nicht so viel Geld in die Hand nehmen für Transfers und Alaba ist weg.” Im Münchner Studio sagte er weiter: ,,Boateng spielt in den letzten 2 Jahren eine gute Rolle beim FC Bayern. Gerade unter Hansi Flick ist er aufgeblüht.” Boateng habe ,,zu alter Form gefunden.” Obwohl ihm Bayern-Macher Uli Hoeneß schon im Mai 2019 ,,dringend Luftveränderung” empfahl. Mit der Ankunft von Hansi Flick änderten sich die Dinge für Boateng. Ab November 2019 war der von Niko Kovac praktisch aussortierte Innenverteidiger wieder gesetzt.

Matthäus ist deswegen sicher. ,,Man sollte sich auf jeden Fall mit ihm auseinandersetzen, sich zusammensetzen und über ein oder 2 Jahre Verlängerung nachdenken.“ Das Bayern-Idol sieht klar: ,,Es wäre schon ein Riesen-Loch. Boateng und Alaba auf einmal weg.” Auch weil ,,Hernández noch nicht angekommen, Süle in einem Tief” seien. Matthäus: ,,Deswegen wäre Boateng für mich mehr als eine Alternative.“

Wie BILD am Mittwochabend berichtete, gab es noch keine Gespräche zwischen Bayern und ,,Big Bo.” Hansi Flick (55) ist angeblich nicht abgeneigt, mit Boateng zu verlängern.

Jérome Boateng - Spielerprofil und Leistungsdaten

Boateng Bayern Vertrag
Ein Bild, das mehr sagt als 1000 Worte: Jerome Boateng sitzt lieber abseits mit seinen Töchtern, als die Meisterschaft der Bayern 2019 mit der Mannschaft zu bejubeln. Copyright: imago images / Bernd Müller

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Boateng, Bayern, Transfers
Jérome Boateng: Nach langem Hin und Her nun doch der Abschied vom FC Bayern im Sommer. Foto: Imago Images / GEPA pictures

Authors

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.