Connect with us

Premier League Tipps

FC Chelsea – Brighton: Tipp, Prognose und Quote (29/12/2021)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel FC Chelsea vs Brighton. Wir werden unsere FC Chelsea – Brighton Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

FC Chelsea – Brighton Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Blues besiegen Brighton – Quote: 1.47 – Betano

Glauben Sie an einen Sieg der Londoner gegen Brighton? Das Team von Thomas Tuchel will weiterhin ein Wörtchen um die englische Meisterschaft mitreden.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Blues gewinnen die erste Halbzeit: 1.95 – Betway

Ob der FC Chelsea bereits die erste Halbzeit für sich entscheiden wird? Gegen den 9. vor Beginn des Spieltags ist der 3. der Premier League jedenfalls favorisiert.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Romelu Lukaku trifft: 2.30 – 888Sport

Romelu Lukaku traf gegen Aston Villa in der 56. Spielminute und sorgte somit für den 3:1-Endstand. Trifft der belgische Nationalspieler gegen Brighton nun erneut?

Auf 888Sport wetten

FC Chelsea – Brighton Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • FC Chelsea: 1,47
  • Unentschieden: 4,30
  • Brighton: 7,50

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – FC Chelsea gegen Brighton

FC Chelsea

Am 2. Januar empfängt der FC Chelsea den FC Liverpool an der Stamford Bridge. Insofern wird Thomas Tuchel seine Mannschaft gegen Brighton etwas schonen oder zumindest für eine passable Belastungssteuerung sorgen. Doch gegen Brighton muss auch erstmal gewonnen werden, damit man den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verliert. Am 5. Januar trifft man im Hinspiel des Ligapokals auf Tottenham Hotspur. Am 8. Januar heißt der Gegner im FA Cup Chesterfield, ehe am 12. Januar das Rückspiel in London an der White Hart Lane stattfindet.

Brighton

Am 2. Januar beginnt das Fußballjahr 2022 für Brighton & Hove Albion in Everton. Am 8. Januar spielen sie im Rahmen des FA Cups gegen West Bromwich Albion. Am 14. Januar bestreitet Brighton dann das erste Heimspiel des neuen Jahres gegen Crystal Palace. Nach 17 Spielen und 23 Punkten rangierte Brighton auf dem neunten Tabellenplatz. Mit dieser Positionierung kann man wohl schon ziemlich zufrieden sein. Eventuell ist der internationale Wettbewerb sogar realistisch, denn zu den Wolves hatte man nur zwei Punkte Rückstand und das bei einem Spiel, das im Vergleich weniger absolviert worden war.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Chelsea und Brighton im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

  • Tor: Mendy
  • Abwehr: Silva, Chalobah, Rüdiger
  • Mittelfeld: James, Jorginho, Kanté, Alonso
  • Sturm: Mount, Pulisic, Lukaku
  • Trainer: Thomas Tuchel

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton & Hove Albion:

  • Tor: Sanchez
  • Abwehr: Lamptey, Webster, Bum, Cucurella
  • Mittelfeld: Lallana, Mwepu, MacAllister, Moder
  • Sturm: Trossard, Maupay
  • Trainer: Graham Potter

Wo ist das Spiel FC Chelsea gegen Brighton anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 29. Dezember um 20:30 Uhr im Stadion an der Stamford Bridge.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Sieben Tore und vier Torvorlagen: Mason Mount ist vor Jorginho noch der erfolgreichste Torschütze beim FC Chelsea. Insofern ist von der Form und Laune des offensiven Mittelfeldspielers vieles abhängig. Trifft Mount gegen Brighton & Hove Albion wieder? Gegen Aston Villa beim 3:1-Sieg wurde Mount eingewechselt. Generell ist Thomas Tuchel in der Offensive natürlich sehr flexibel, was durch die Omikron-Situation allerdings etwas limitiert wurde.

Form: Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage stehen für den FC Chelsea in den vergangenen fünf Spielen zu Buche. Insofern sind die Blues in puncto Form und natürlich auch Tabellenkonstellation favorisiert. Bei Brighton sieht es etwas anders aus: ein Sieg, eine Niederlage und drei Unentschieden folgten aus den letzten fünf Partien. Die heimischen Fans an der Stamford Bridge werden für Chelsea gewiss auch zu einem unterstützenden Faktor werden.


More in Premier League Tipps