Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

FC Everton – Arsenal: Tipp, Prognose und Quote (06/12/2021)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel FC Everton vs FC Arsenal. Wir werden unsere FC Everton – FC Arsenal Tipps besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

FC Everton – FC Arsenal Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Arsenal besiegt Everton – Quote: 2.15 – Betano

Beim FC Arsenal läuft es derzeit wieder rund. Nach 14 Spieltagen belegte das Team von Cheftrainer Mikel Arteta in der Premier League den fünften Platz. Die Londoner wollen noch weiter nach oben – doch dafür muss der FC Everton geschlagen werden, bei dem es nicht allzu gut läuft.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Gunners gewinnen die erste Halbzeit: 2.70 – Betway

Ist das der Grund, warum die Gunners schon in Halbzeit 1 alles klar machen und die Toffees schlagen werden? Nach 14 Spieltagen rangierte Everton nur auf Platz 14. Wird dies dann auch sichtbar sein?

Auf Betway wetten

Prognose 3: Pierre-Emerick Aubameyang trifft: 2.50 – 888Sport

Mit vier Treffern zählt der Gabuner zu den besten Torschützen der Gunners in dieser Saison. Glauben Sie, dass der ehemalige BVB-Star auch gegen Everton treffen wird? Dann wetten Sie auf dieses Szenario!

Auf 888Sport wetten

FC Everton – FC Arsenal Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher Betano sind wie folgt:

  • FC Everton: 3,40
  • Unentschieden: 3,45
  • FC Arsenal: 2,15

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.

Statistik und voraussichtliche Aufstellung – FC Everton gegen FC Arsenal

FC Everton

Das Derby gegen den FC Liverpool war mit 1:4 verloren worden. Keine allzu guten Zeiten für die Toffees, die einst noch am internationalen Wettbewerb teilnehmen konnten. Ob es nun gegen den FC Arsenal besser werden wird? Immerhin hat man die heimischen Fans im Goodison Park hinter sich. Am 12.12. gastiert Everton bei Crystal Palace, ehe am 16. Dezember ein schwieriges Gastspiel an der Stamford Bridge anstehen wird. Es wird also nicht unbedingt leichter für den FC Everton. Vielleicht hat man gegen die Londoner von Highbury im Heimspiel ja doch gute Karten.

FC Arsenal

Die Partie gegen Manchester United verlor man mit 2:3. Dennoch befindet sich das Team um Arteta grundsätzlich im Aufschwung und belegte vor Beginn des Spieltags den fünften Platz in der Tabelle. Nach der besagten Partie gegen Everton stehen dann gleich zwei Heimspiele in Folge an. Am 11.12. heißt der Gegner Southampton, am 15.12. wiederum West Ham United. Gerade das Duell am 15. Dezember gegen den direkten Rivalen in der Tabelle, zugleich natürlich ein London Derby, könnte richtungsweisend sein und werden.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von FC Everton und Arsenal im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Everton:

  • Tor: Pickford
  • Abwehr: Coleman, Godfrey, Keane, Digne
  • Mittelfeld: Townsend, Doucouré, Allan, Gray
  • Sturm: Richarlison, Rondón
  • Trainer: Rafael Benitez

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

  • Tor: Ramdale
  • Abwehr: Tomiyasu, White, Gabriel, Tavares
  • Mittelfeld: Martinelli, Partey, Elneny, Smith Rowe, Odegaard
  • Sturm: Aubameyang
  • Trainer: Mikel Arteta

Wo ist das Spiel FC Everton gegen FC Arsenal anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 6. Dezember um 21:00 Uhr im Goodison Park.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Mit fünf Treffern ist Emile Smith Rowe der erfolgreichste Torschütze der Gunners in dieser Saison. Aus dem Mittelfeld belebt er das Team und dies eben auch mit Toren. Auch gegen Manchester United war er wieder erfolgreich. Insofern wird es auf die Qualitäten des 21-jährigen Briten gegen Everton durchaus ankommen.

Form: Arsenal gewann drei der letzten fünf Partien, verlor allerdings auch zwei, zumal man dazu sagen muss, dass es sich hierbei um die Partien gegen Liverpool und Manchester United handelte. Dennoch dürfen die Toffees nicht unterschätzt werden. Allerdings hagelte es für Benitez und Co. zuletzt vier Niederlagen und ein Remis aus den letzten fünf Spielen.


Mehr in Premier League Tipps