Kontaktieren Sie uns

Bundesliga Tipps

FC Köln – Borussia Dortmund: Tipp, Prognose und Quote (01/10/2022)

 

Am nächsten Samstag ist das Team aus Dortmund zu Gast in Köln im schönen RheinEnergieStadion. Beide Teams spielen parallel zum Ligabetrieb auf dem internationalen Parkett um einen Titel, weshalb tendenziell mit einem eher verhaltenem Spiel gerechnet werden muss. Anstoß ist um 15:30 Uhr und in diesem Artikel erfährst du, wo du dir das Spiel live ansehen kannst.

FC Köln – Borussia Dortmund, Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: 1. FC Köln – Borussia Dortmund 1×2: Unentschieden zu Quote 3,75 bei Interwetten

Wie bereits festgestellt, spielen beide Teams in internationalen Wettbewerben und müssen sich in der Woche nach diesem Spiel dort beweisen. In der Regel ist das ein Anlass, der viele Trainer dazu bewegt, den ein oder anderen Stammspieler zu schonen. Auch wenn beide Teams in voller Stärke auflaufen sollten, wird der ein oder andere bereits gedanklich bei den wichtigen Spielen auf internationaler Bühne sein. Insofern ist ein Unentschieden ein Ergebnis, mit dem beide Teams gut leben könnten.

Wetten auf Unentschieden bei Interwetten

Prognose 2: Beide Teams treffen, Quote 1,5 bei Interwetten

Sowohl Köln als auch Dortmund sind sehr offensivstark und schaffen es gleichzeitig nicht sehr häufig, das eigene Tor sauber zu halten. Auch wenn das Spiel eher verhalten verlaufen sollte, liegt auf diesem Tipp ein guter Value. Gesetzt dem Fall, dass einige jüngere Spieler aufgestellt werden sollten, steigt das Risiko individueller Fehler, welche schneller zu einem Gegentor führen könnten.

Wetten auf Interwetten

Prognose 3: Modeste trifft – Quote 1,7 bei Tipico

Er ist der Transfer, der in den letzten Wochen für riesige Schlagzeilen gesorgt hat. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Sebastien Haller schnappten sich die Dortmunden Topscorer der Kölner. Für Modeste wird dieses Spiel ein besonderes sein und die Chance, dass er gegen seinen Ex-Club trifft, ist als sehr hoch einzustufen.

FC Köln – Borussia Dortmund Quoten

Köln gewinnt: 3,30

Unentschieden : 3,75

Dortmund gewinnt : 2,05

Statistik und voraussichtliche Aufstellung – 1. FC Köln – Borussia Dortmund

Fc Köln

Köln erlebt dieser Tage eine Art Renaissance. Man hält sich in der Bundesliga im soliden Mittelfeld. Die Kölner gewinnen, verlieren und spielen unentschieden. Dabei halten sich die Ergebnisse so ziemlich die Waage. Die Leitungen auf dem internationalen Parkett hingegen konnten sich in der letzten Zeit sehen lassen. Ob die Doppelbelastung den Kölnern zusetzt wird sich jedoch wohl erst in den nächsten Wochen zeigen.

Borussia Dortmund

Die Jungs aus Dortmund sind diese Saison als der Bayern-Verfolger Nummero Uno gesetzt. Auch wenn der Transfer von Topscorer Haaland eine verringerte Schlagkraft bedeutet, erzielen die Borussen doch recht zuverlässig Tore. Einzig und allein die Defensive lässt zeitweise zu wünschen übrig. Mit den jungen und schnellen Spielern Adeyemi und Malen sind die Dortmunder eine offensivstarke Mannschaft.

Voraussichtliche Aufstellung

Köln (4-4-2):

Torwart: Schwäbe

Abwehr: Schmitz, Kilian, Hübers, Hector

Mittelfeld: Shkiri, Ljubicic, Duda, Kainz

Sturm: Thielmann, Dietz

Trainer: Steffen Baumgart

Dortmund (4-3-3):

Torwart: Kobel

Abwehr: Wolf, Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro

Mittelfeld: Bellingham, Brandt, Özcan

Sturm: Adeyemi, Modeste, Malen

Trainer: Edin Terzic

FC Köln – Borussia Dortmund Übertragung

Anpfiff ist am Samstag, den 01.10.2022, um 15:30 Uhr. Das Spiel findet in Köln statt und wird vom Anbieter Sky übertragen.

Fc Köln – Borussia Dortmund: Frühere Treffen und Form

Die beiden Teams trafen bereits 104 Mal aufeinander. Die Bilanz ist relativ ausgeglichen, mit einem leichten Übergewicht auf der Seite der Dortmunder. Von den letzten drei Spielen endeten 2 unentschieden (1:1,2:2) und eines konnten die Dortmunder für sich entscheiden (2:0). Beide Unentschieden fanden in Köln statt, vielleicht ein kleines Vorzeichen für die Partie am kommenden Sonnabend.


Ligalive

Seid gegrüßt! Ich heiße Aleksandr und bin seit 2017 als Freelancer tätig. Seit 2020 schreibe ich meistens über Sport, vor allem über Fußball. In der Vergangenheit war ich selbst aktiv als Fußballspieler, nun bin ich aber mehr ein Fan und interessiere mich dabei auch für Sportwetten.